Analyse zur Aktie Apple

Als sehr interessant bewertet
30 Bewertungen ∙ 520 mal gelesen
Am 11.04.16
von NumberOne
zu Apple

Mit Billig iPhone zum Erfolg?

1. Die Apple Inc. wurde von Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne unter dem Namen Apple Computer Inc. gegründet. Das Startkapital zur Gründung der Firma betrug lediglich 1.750 $ und kam durch den Verkauf des VW-Busses von Steve Jobs (1500 USD) und dem Hewlett-Packard-Taschenrechner von Steve Wozniak (250 USD) zustande.

Ronald Wayne hatte am Meisten Erfahrung und erhielt zehn Prozent der Firmenanteile. Als junger Familienvater scheute er aber das finanzielle Risiko und ließ sich am 12. April 1976 wieder auszahlen. Er bekam 800 Dollar für seine Anteile. Heute wäre diese Anteile ca. 54,6 Mrd. USD Wert.

1. Einführung
2. Umsatzverteilung verschiedener Bereiche
3. iPhone SE
4. Fundamentaldaten
5. Fazit
6. Quellen

2. Umsatzverteilung verschiedener Bereiche:

iPhone...............................................51.635 Mio USD
Mac …………………………………………..6.746 Mio USD
iTunes/Software/Service…………..6.056 Mio USD
iPad.......................................................7.084 Mio USD
andere Produkte /Zubehör………..4.351 Mio USD

Man kann durch die Verteilung der Bereiche unschwer erkennen, dass der Apple Konzern mit dem iPhone den mit Abstand größten Umsatz generiert. Deshalb möchte ich auf diese Sparte näher eingehen.

3. Das neue iPhone SE

Am 21. März hat Apple das neue iPhone SE vorgestellt. Es ist mit aktueller Technik ausgestattet, hat aber wie das iPhone 5 nur vier Zoll.
Den Preis setzte Apple bei der neuen Technik für seine Verhältnisse niedrig an.
Man soll es für 489 Euro in Europa und ab 399 Dollar in den USA bekommen. Das iPhone 5s aus dem Jahr 2013 wurde als Einsteigermodell für beispielsweise 500€ verkauft.
Das neue iPhone SE ist ab dem 24. März bestellbar.
Zuletzt hatte sich das Wachstum der iPhone Verkäufe verlangsamt, für das aktuelle Quartal könnte der erste Absatzrückgang seit dem Start 2007...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.