Analyse zur Aktie Deutsche Post

Als sehr interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 650 mal gelesen
Am 18.06.16
von NumberOne
zu Deutsche Post

Mehr als nur Briefe verschicken! (intensive Aktienanalyse)

1. Fundamentale Kennzahlen
2. Umsatzverteilung innerhalb des Unternehmens
3. aktuelle Chartentwicklung
4. Fazit
5. Quellen

-----1. Fundamentale Kennzahlen-----

Die deutsche Post ist das größte Logistik und Postunternehmen der Welt.

Die Gewinne der Post schwanken sehr stark.
2011 Gewinn pro Aktie 0,96
2012 Gewinn pro Aktie 1,37
2013 Gewinn pro Aktie 1,73
2014 Gewinn pro Aktie 1,71
2015 Gewinn pro Aktie 1,27

Seit 2010 lässt sich hier ein leichter Wachstumstrend erkennen. Mit einer Dividendenrendite von 3,27% kann man von einer sehr guten Dividende sprechen. Seit 2008 wurde die Dividende immer erhöht oder blieb konstant.

Mit einem KGV von 20 ist das Unternehmen auf den ersten Blick viel zu teuer. Jedoch werden im nächsten Jahr aufgrund der Erhöhung des Portos auch die Gewinne wieder besser aussehen als im Jahr 2015. Langfristig gesehen ist der Wert vergleichsweise trotzdem hoch, was erstmal nicht für die Aktie spricht.

Die Eigenkapitalquote ist mit 29,14% in Ordnung, mehr jedoch auch nicht. Auch die Jahre davor lag sie in ähnlichen Bereichen. In den Krisenjahren 2008/ 09 lag sie am Höhepunkt der Krise bei 2,9%

Der Umsatz der Aktie blieb über die letzten Jahre sehr konstant und machte keine ungewöhnliche Ausschläge, sowohl in die eine als auch in die andere Richtung.

-----2. Umsatzverteilung innerhalb des Unternehmens-----

Express 22%
Global Forwarding, Freight 26%
Post / e-Commerce 27%
Supply Chain 25%

Der Bereich Post/ e-Commerce beinhaltet den Versandt von Paketen und Briefen in Deutschland und rund um den Globus. Ein Standardbrief kostet derzeit 70ct.
Auch werden Drucke, Adressmanagement und Versanddienste für Onlinehändler bereitgestellt.

Das Expressgebiet sind termingebundene Waren und Dienstleistungen auf der gesamten Welt.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.