Kommentar zur Aktie Procter & Gamble

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 440 mal gelesen
Am 05.08.16
von NumberOne
zu Procter & Gamble

Einschätzung uns Unternehmensaussichten

P&G ist ein amerikanischer Konsumgüterhersteller mit Hauptsitz in Ohio. Besonders bekannt ist der Konzern durch die Marken Pampers, Ariel, Gillette, Braun und Wella, die alle zum Firmenimperium zählen. P&G wird auch offizieller Partner des FC Bayern München.

1. Einführung
Bekannt ist P&G vor allem dadurch, dass das Unternehmen schon seit 126 Jahren eine Dividende ausschüttet. Jedoch laufen die Geschäfte wegen des starken Dollars zurzeit mäßig. Seit 2010 ist der Umsatz von P&G um etwas mehr als 20% eingebrochen. Interessant ist jedoch, dass der Gewinn bis auf das Jahr 2014 nahezu unverändert ist. Lässt man Sondereffekte außen vor, ist der operative Gewinn seit 2 Jahren aber doch deutlich gesunken. Das ist aber jammern auf hohem Niveau, denn die Gewinn und die Eigenkapitalquote (45%) sind gut.

2. Forschung und Entwicklung
Rund 900 von weltweit 8.000 Forscherinnen und Forschern arbeiten heute in Deutschland an Innovationen, die den Alltag erleichtern und verbessern sollen. In Zukunft sollen 3 Milliarden US- Dollar des jährlichen Umsatzwachstums von Produkten kommen, an deren Entwicklung externe Ideengeber mitgewirkt haben. Bislang betrug dieser Anteil eine Milliarde US-Dollar.
Auch setzt das Unternehmen durch engere Kooperationen darauf, von diesen zu lernen und zu profitieren.
In Frankfurt ist eine der größten Forschungsstandorte von P&G außerhalb der USA geworden.
Außerdem ist in Deutschland eines der größten Produktionsstädten des Unternehmens. Erst vor einiger Zeit hat in Deutschland (Schwalbach am Taunus) ein neues hochmodernes Forschungszentrum eröffnet. Die Marke hat also eine starke Verbundenheit zu Deutschland.
Ebenfalls gibt kontinuierlich hohe Investitionen in die Forschungs- und Entwicklungsstandorte.
4,6 Mrd. Menschen nutzen bereits die innovativen Lösungen von P+G.

3. Zukunftsausblick
Die Zukunftsaussichten des Unternehmen sind gedämpft. Der Vorstand teilte mit, dass der Umsatz im nächsten Jahr nur etwa 1% höher sein soll als dieses Jahr.
Die Dividende steigt bisher jährlich an. Die Dividendenrendite ist deshalb mit 3,2% hoch. Auch für 2017 wird von Analysten mit einer Dividendenerhöhung gerechnet von 2,66 USD auf 2,73 USD. Für die Dividende müssen aber bereits jetzt 65% des Gewinns verwendet werden. Die Dividenden sind also durch Gewinne gedeckt, jedoch nicht mehr so stark wie vor einigen Jahren. Es bleibt dem Konzern zum investieren also effektiv weniger übrig. Das Ergebnis je Aktie wird leicht über Vorjahreswert erwartet.

4. Markenname
P&G ist ein sehr bekanntes Unternehmen, es existier seit dem Jahr 1938 und ist also sehr traditionsreich. Der Markenwert ist fast 50 Mrd. Euro und kann hier also bei anderen großen Unternehmen mehr als mithalten. Der Markenname setzt sich aus denen Namen der beiden Gründer William Procter (P) und James Gamble (G) zusammen.

5. Fazit
Meiner Meinung nach ist das Unternehmen gut aufgestellt, sowohl seitens der Kapitalausstattung, als auch von der Produktvielfalt. Die Aktie ist in letzter Zeit deutlich gestiegen und so kommt es, dass das KGV mit 23 recht hoch ist. Auch die Wachstumszahlen und Zukunftsaussichten überzeugen nicht wirklich. Der Buchwert ist mit 25€ deutlich über dem aktuellen Kurs von 77€
Ich glaube, dass der Faire Wert der Aktie erreicht ist und rate deshalb nicht zum Kauf der P+G Aktie.

Quellenangaben:

http://www.bing.com/search?q=p+%26g&src=IE-SearchBox&FORM=IENTTR&conversationid=
http://www.pg.com/de_DE/unternehmen/geschichte/deutschland.shtml
http://www.pg.com/de_DE/unternehmen/innovationen.shtml
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26949902-stefan-schamberg-als-geschaeftsfuehrer-forschung-entwicklung-in-den-aufsichtsrat-bei-p-g-in-deutschland-berufen-004.htm
http://www.finanzen.net/aktien/ProcterGamble-Aktie
http://www.finanzen.net/bilanz_guv/ProcterGamble
http://www.finanzen.net/schaetzungen/ProcterGamble

.
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Procter & Gamble Aktie
Kurs: 98,00€     -1,5% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
NumberOne
Aktuell wird kein IPQ für Investor NumberOne ermittelt.
Aktien-Portfolios von NumberOne haben sich im
Ø 4% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos