Analyse zur Aktie Deutsche Bank

Als sehr interessant bewertet
30 Bewertungen ∙ 890 mal gelesen
Am 21.10.16
von Chris93
zu Deutsche Bank

Deutsche Bank: Im Strudel der Negativität oder ein aussichtsreicher Turnaround Kandidat?

21. Oktober 2016, Einschätzung zur Lage der Deutsche Bank

I. Überblick

Die Deutsche Bank AG, mit Sitz in Frankfurt, wurde 1870 gegründet und zählt zu den größten Finanzdienstleistern weltweit. Die Deutsche Bank Aktie ist seit 1988 im DAX gelistet und ist mit 5 verschiedenen Unternehmensbereichen breit aufgestellt, nämlich: Privat- & Geschäftskunden, Asset & Wealth Management, Corporate Banking & Securities, Global Transaction Banking und Non-Core Operations-Einheit.
Der Geschäftsbereich Privat- & Geschäftskunden betreut Privatkunden, Selbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen und offeriert viele Finanzdienstleistungen. Neben den klassischen Bankdienstleistungen bietet die Deutsche Bank mit ihrem Geschäftsfeld Asset & Wealth Management Unterstützung bei traditionellen und alternativen Investmentprodukten und –lösungen an. Der Unternehmensbereich Corporate Banking & Securities unterteilt sich in die Geschäftsbereiche Markets und Corporate Finance. Während Markets die Vertriebs-, Handels- und Strukturierungsaktivitäten von Finanzprodukten erfasst, befasst sich der Corporate Finance Bereich mit Übernahmen und Fusionen sowie Beratung großer und mittlere Unternehmen. Global Transaction Banking bietet Produkte und Leistungen für Finanzinstitute und Unternehmen auf internationaler Ebene. Die Non-Core Operations Einheit unterstützt die Deutsche Bank unter anderem beim Abbau kapitalintensiver Vermögenswerte, um langfristig die Kapitalbindung zu reduzieren.
Mit einem Marktanteil von ca. 20 % ist die Deutsche Bank der größte Devisenhändler der Welt. Heute unterhält die Deutsche Bank 1.981 Niederlassungen in 72 Ländern.

II. Kursverlauf

Der Kursverlauf der Deutschen Bank war seit Jahresbeginn stark negativ belastet und sank zeitweise um 57 % im Vergleich zum Jahresauftakt. Damit ist die Deutsche Bank der schlechteste Performer des Jahres im DAX gewesen, welcher aktuell auf einem...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.