Analyse zur Aktie Wirecard

Als sehr interessant bewertet
40 Bewertungen ∙ 450 mal gelesen
Am 30.03.17
von OktiEdda
zu Wirecard

Unstopable

Wie gesagt, wirecard ist im kommen. Und mit dem (lange vorhergesagten) Erreichen eines neuen Höchststandes von über 51,50€ sind jetzt einige Grenzen nach oben gefallen und der Zug dürfte weiter streng nach Norden fahren. Nicht unbedingt ganz ohne Rücksetzer, aber die von einigen Analysten gesetzten Kursziele von 60-70€ rücken auf einmal in greifbare Nähe.

Für wirecard läuft gerade alles wie am Schnürchen. Zahlreiche neue Kooperationen wurden geschlossen, bei vielen bargeldlosen Geschäften rund um die Welt, bei applepay bis alibaba ist man mit dabei. Und das ist erst der Anfang.
Daneben kauft man weiter ein. Gerade hat man in Südafrika zugeschlagen. Auch wenn das von manchen Kritikern hinterfragt wird, man sichert sich hier ohne Frage die Marktführerschaft, was sich in Zukunft auszahlen wird. Wen die Details zu diesem sehr interessanten Deals interessieren, der wirecard einen guten Stand in Afrika sichert, sei auf den Artikel http://boersen.manager-magazin.de/mm/news_news.htn?i=109035&id=11995171 verwiesen (ich schreibe hier einen Kommentar und halte wenig davon, Texte und Zahlen aus anderen Quellen zusammenzukopieren).

Auch fundamental sieht alles bestens aus. Die Umsätze und Gewinne steigen von Bericht zu Bericht. Aufkeimende kritische Stimmen (zuletzt im Februar) scheinen nicht belegbar zu sein. Zwar ist ein KGV von um die 20 (mit dem Aktienkurs ansteigend) nicht der Bringer, aber für eine Firma mit Zukunftsphantasie sind eigentlich schon Gewinne überhaupt eher außergewöhnlich. Wie lange hat man auf diese z.B. bei amazon warten müssen! Wirecard hingegen zahlt schon seit langem eine kontinuierlich steigende Dividende.

Nun sieht es also auch charttechnisch bombastisch aus. Dies umso mehr, als dass auch die zahlreich vorhandenen Shortspekulanten reichlich in Beträngnis geraten dürften. Denn neue Höchstkurse heißen umgekehrt neue Rekordverluste für - z.B. den canadischen Pensionsfond. Was der so mit dem ihm...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.