Analyse zur Aktie Henkel Vz.

Als mittelmäßig bewertet
20 Bewertungen ∙ 270 mal gelesen
Am 31.03.17
von Pauli99
zu Henkel Vz.

Zahltag bei Henkel,

Henkel wird am 06.04.2017 erneut eine hohe Dividendenzahlung vornehmen.

Der Umsatz stieg 2016 um 3,5 Prozent auf den Rekordwert von 18,7 Milliarden Euro, wie der Konzern in Düsseldorf mitteilte. Gebremst wurde Henkel Börsen-Chart zeigen dabei von Wechselkurseffekten. Positiv wirkten sich hingegen Zukäufe aus - gleich fünfmal schlug der Konzern im vergangenen Jahr zu. Der größte Zukauf war der des amerikanischen Waschmittelherstellers Sun Products für 3,2 Milliarden Euro. Mit ihm ist Henkel nun bei Waschmitteln die Nummer zwei in den USA, auch wenn zu Marktführer Procter & Gamble Börsen-Chart zeigen noch eine gewaltige Lücke klafft.

Wie auch immer, die Aktie ist gefestigt und eine rosige Zukunft steht für das Jahr 2017 an.

Wir haben uns die Position nicht nur für das Informunity-Portfolio sondern auch für das erfolgreiche wikifolio: "Unterperformer" gesichert.

Quelle: Manager Magazin
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.