Kommentar zur Aktie Sixt StA

Als sehr interessant bewertet
170 mal gelesen
Am 18.06.17
von armericanoo
zu Sixt StA

Mit Volldampf in eine vielversprechende Zukunft!

Der Jahresauftakt für den Autovermieter und Mobilitätsdienstleister Sixt kann sich wirklich sehen lassen:

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen stieg im 1. Quartal 2017 immerhin um gut 13 Prozent auf beachtliche 36,8 Millionen Euro, während der Umsatz um 6 Prozent auf 569 Millionen Euro gesteigert werden konnte.

Kein Wunder also, dass die Sixt-Aktie nach Bekanntgabe dieser Quartalsbilanz an den Börsen buchstäblich durch die Decke ging, nachdem sie sich zuvor eher im Seitwärtsmodus befand. Doch seit Anfang Mai hält sie sich sehr passabel oberhalb der 50-Euro-Marke. Vergangenen Freitag ging sie mit 53,35 Euro aus dem Markt.

Die seitdem neuerliche Seitwärtsbewegung – allerdings auf nun deutlich höherem Niveau als zuvor – könnte sich laut einigen Analysten sowie der aktuellen Charttechnik aber schon bald dem Ende zu neigen. Es wird nämlich damit gerechnet, dass zur Vorlage der Halbjahresbilanz auch die Jahresprognose angehoben wird, eine Nachricht, welche die Sixt-Aktie ganz sicher wieder auf ein neues "All-Time-High" katapultieren dürfte.

Bisher gab sich das im SDax notierte Familienunternehmen gewohnt bescheiden, was den Ausblick auf die Geschäftsentwicklung des Gesamtjahres betrifft: Man rechne mit einem stabilen bis leicht ansteigenden Ergebnis für 2017.

Aber bereits das 1. Quartal hat gezeigt, welch Potenzial dieses Unternehmen in sich birgt. Dies wird umso deutlicher, wenn man sich die "leidende" Konkurrenz am Weltmarkt anschaut: Europcar (Frankreich) sowie Hertz (USA) fuhren beide im ersten Quartal dieses Jahres empfindliche Verluste ein, während Sixt im Kampf um Weltmarktanteile als strahlender Sieger vom Platz ging.

Dabei erschließt der Konzern mit scheinbar gefühlter Leichtigkeit auch noch weitere Auslandsmärkte. Seit Jahresbeginn ist erstmals auch der italienische Markt ins Visier genommen worden, doch schon jetzt brummt das Geschäft, das dort auch noch weiter ausgebaut werden soll.

Selbst vor der digitalen Revolution schreckt Sixt nicht etwa zurück, sondern mischt vielmehr aktiv mit: So testet man beispielsweise in der Schweiz derzeit eine eigene Sixt-App fürs Smartphone. Unter dem Namen „fastlane“ kann die Fahrzeuganmietung dort bereits komplett darüber abgewickelt werden.

Ein noch weitaus größeres Potenzial verspricht zudem der allgemeine Trend weg vom eigenen Auto hin zu flexiblen Mobilitätsdienstleistungen. Die Autovermietung soll immer unkomplizierter werden, um auf die Bedürfnisse gerade der großstädtischen Kundschaft besser eingehen und reagieren zu können.

Überdies wird sicher das Joint-Venture mit BMW sein übriges tun, um noch zusätzliches frisches Geld in die Sixt-Kassen zu spülen: das Carsharing-Projekt „DriveNow“ expandiert nämlich schnell und erfolgreich. Zudem deutet sich an, dass der bayerische Automobilbauer seine Sixt-Anteile in naher Zukunft zu Geld machen möchte.

Drum ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass zahlreiche Analysten auch der Sixt-Aktie noch ein beträchtliches Kurspotenzial attestieren. Für Warburg Research ist sie denn auch ein glasklarer Kauf mit einem Kursziel auf stattliche 65 Euro.

Darüber hinaus zählt die Sixt-Aktie mit einem aktuellen Börsenwert von rund 2,3 Milliarden Euro und einer Dividendenrendite von 3,2 % zu den absoluten Toppwerten im SDax.

Mein FAZIT: Für Anleger, die noch auf ein solides wie gesundes Portfolio-Wachstum setzen, ist die Sixt-Aktie ein unverzichtbares Muss!
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Sixt StA Aktie
Kurs: 95,80€     -1,8% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
armericanoo
Investor
Rangliste
752. Rang
Investor
Performance
IPQ 166
Aktien-Portfolios von armericanoo haben sich im
Ø 2% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos