Analyse zur Aktie Alibaba

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 510 mal gelesen
Am 20.06.17
von Pauli99
zu Alibaba

Alibaba ein bullischer Sonderfall?


Nach den Experten zu urteilen, hätte Alibaba letzte Woche deutlich unter Druck geraten müssen. Alle Tec-Werte - besonders der Nasdaq notierten Unternehmen waren unter extremen Druck geraten.

Doch Alibaba hielt, was die Macher Ende 2016 versprochen haben.

Eigentlich hätte man erwarten dürfen, dass die Aktie des chinesischen, an der US-Technologiebörse Nasdaq notierten Online-Handelsriesen Alibaba im Zuge der heftigen Verkäufe des Technologiesektors kräftig unter die Räder kommen würde. Zumal die Anleger durch den kurz zuvor vollzogenen, immensen Kurssprung ordentlich Gewinne auf der Position gehabt hätten, die ihnen die Entscheidung, hier Gewinne mitzunehmen, deutlich erleichtert hätte. Aber das Minus blieb höchst überschaubar. Der Grund: Man betrachtet Alibaba nicht als überbewertet, sondern als einen Sonderfall, der noch weit größeres Potenzial nach oben aufweisen könnte. Gestützt wird diese Ansicht durch die kurz zuvor, am 8. Juni, veröffentlichten Meldungen, dass Alibaba sich möglicherweise am Bieter-Rennen um The Body Shop beteiligen könnte, vor allem aber seitens des Unternehmens für das kommende Jahr eine Umsatzsteigerung zwischen 45 und 49 Prozent erwartet werde. Die Aktie schoss daraufhin fast zwölf Prozent auf ein neues Rekordhoch nach oben. Das zeigte Wirkung, die Akteure waren beeindruckt, zumal:

Expertenmeinung: Im Mai war es noch gelungen, anfängliche Verkäufe als Reaktion auf eine verfehlte Gewinnerwartung bei den Zahlen zum vierten Geschäftsquartal (das bei Alibaba nicht dem Kalenderjahr entspricht) aufzufangen und gleich am Tag danach einen neuen Verlaufsrekord zu erzielen. Der wurde zur Obergrenze einer Konsolidierung, die durch diese Nachrichten der Vorwoche explosiv nach oben aufgelöst wurde. Der Optimismus der Investoren ist stark und wird immer wieder durch positive Nachrichten am Leben erhalten, so dass es durchaus sein kann, dass Alibaba sich auch weiterhin abkoppelt und zum „bullischen...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.