Analyse zur Aktie Amazon

Als sehr interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 410 mal gelesen
Am 01.07.17
von armericanoo
zu Amazon

Die Erfolgsstory läuft und läuft... (eine Bestandsaufnahme!)

Können Sie sich noch an das Platzen der „New Economy“-Blase zu Beginn des Jahrtausends erinnern? Seinerzeit hatte dem aufstrebenden Online-Buchhändler Amazon.com wohl kaum einer zugetraut, dass das Unternehmen jemals Gewinne schreiben würde. Vielmehr spekulierte man hinter vorgehaltener Hand über den Zeitpunkt, wann ihm endgültig das Geld ausgehen würde. Doch Amazon tat diesen "Miesepetern", denen es damals ganz einfach an Weitsicht fehlte, diesen Gefallen nicht, sondern wuchs und wächst von Jahr zu Jahr, denn das Amazon-Wachstumskonzept ging zu 100% auf. Untermauert wird dies auf sehr eindrucksvolle Weise von einem Aktienkurs, der dieser Tage an der Börse um die 1.000 US-Dollar notiert.

Es hat sich allemal ausgezahlt, das sich Amazon-Chef Jeff Bezos trotz heftiger Kritik und zunächst fallenden Aktienkursen nicht beirren liess, indem er die einmal eingeschlagene Strategie konsequent weiterverfolgte: Er blieb seiner Maxime „Wachstum vor Gewinn“ treu. Um Neukunden zu aquirieren, nahm er vorübergehend sogar in Kauf, dass sich die Konzern-Verluste beträchtlich erhöhten.

Parallel dazu war Amazon sehr bemüht, seine Produktpalette ständig weiter auszubauen. Mit den Jahren wurde so aus dem Internet-Buchhändler ein gigantisches Internet-Kaufhaus. Und allen Unkenrufen zum Trotz wies es schon bald beachtliche Gewinne aus. Heuer ist Amazon der Inbegriff des Internet-Shoppings. So schnell können sich die Zeiten ändern, wenn man an seinen Visionen und Konzepten festhält, anstatt sein "Fähnchen" immer bloß in den Wind hängt.

Eine geniale Marktstrategie war in diesem Zusammenhang zweifelsohne die Einführung des firmeneigenen Kundenbindungsprogramms Amazon-Prime. Mit einer "Prime-Mitgliedschaft" (Jahresgebühr 99 US-Dollar bzw. 69 Euro) kann man sich immerhin unbegrenzt Amazon-Artikel ohne Mindestbestellwert und Versandkosten innerhalb eines Tages zuschicken lassen.

Außerdem erhält der Kunde so Zugang...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.