Analyse zur Aktie MTU Aero Engines

Als sehr interessant bewertet
120 mal gelesen
Am 05.08.17
von armericanoo
zu MTU Aero Engines

Für die Zukunft hervorragend am globalen Markt positioniert (Erfüllung der 3-Filter-Kriterien nach James O’Shaugnessy)

Die MTU Aero Engines - dessen Geschäftsfeld die Herstellung und Instandhaltung von Triebwerken für die zivile und militärische Luftfahrt ist - beliefert Flugzeugbauer global mit modernster Turbinentechnologie aus "Good-Old-Germany“.

Bei dem 1934 gegründeten Unternehmen mit Hauptsitz in München sind längst alle Weichen auf weiteres Wachstum gestellt, erreichte der Auftragsbestand doch bereits Ende des 1. Quartals 2017 einen neuen Höchststand von 14,3 Mrd. €.

Zudem erfüllt der bayerische Triebwerkshersteller MTU die Kriterien der 3-Filter-Strategie des irisch-stämmigen US-Amerikaners James O’Shaugnessy von O'Shaugnessy Capital Management, Inc., der in Finanzkreisen auch gern als "Gigant des quantitativen Investments" betitelt wird : 1.) Seit 2009 ist der Gewinn vor Zinsen und Steuern kontinuierlich gestiegen, 2.) Bei einem für 2017 geschätzten Umsatz von 5,2 Mrd. € errechnet sich ein KUV von 1,2., und 3.) Die Aktie hat sich in den vergangenen Jahren deutlich besser entwickelt als der dazu als Vergleichsindex herangezogene M-DAX.

Dass Technologie „Made in Germany“ auch weiterhin universell gefragt ist, lässt sich eindrucksvoll an deren Bilanzzahlen für 2016 ablesen. Während der Umsatz um 6,7% auf 4,7 Mrd. € gesteigert werden konnte, legte der Gewinn um satte 43,5% auf 312,2 Mio. € zu. Für diese überaus positive Geschäftsentwicklung zeigten sich in erster Linie ein geringerer Finanzaufwand sowie eine günstigere Steuerquote verantwortlich. Überdies beteiligte das MTU-Management ihre Aktionäre am Geschäftserfolg, indem es die Dividende um 11,8% auf 1,90 €/Aktie erhöhte.

Darüber hinaus starteten die Münchener äußerst erfolgreich in das vergangene Jahr der Investitionsphase, welches 2017 seinen Abschluß finden soll. Immerhin kann man mit einer Umsatzsteigerung um die 15% auf 1,3 Mrd. € aufwarten, und erneut konnte das Unternehmen seine Profitabilität verbessern, stieg das operative Ergebnis doch um...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
MTU Aero Engines Aktie
Kurs: 150,85€     +0,7% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = Aktienindex)  
Investor armericanoo
Investment
Talent
IPQ 111
Investor
Rangliste
800. Rang
Die Portfolios von armericanoo haben sich pro Jahr
um 2,5% besser entwickelt als der Aktienindex.
Andere Analysen zu MTU Aero Engines