Analyse zur Aktie Airbus Group

Als sehr interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 360 mal gelesen
Am 04.11.17
von armericanoo
zu Airbus Group

Quartalszahlen gut, alles gut?

Kurzes Firmenporträt:

Neben seinem Hauptsitz im französischen Toulouse unterhält Europas größter Luft- und Raumfahrtkonzern, der zugleich auch hinter dem US-amerikanischen Boeing-Konzern der weltweit zweitgrößte Rüstungskonzern ist, auch noch 70 Entwicklungs- und Produktionsstandorte sowie 35 Außenbüros weltweit (Frankreich, Deutschland, Spanien, Großbritannien, China und den USA). Mit einem Umsatz von 67 Mrd. € im Jahr 2016 und annähernd 134.000 Mitarbeitern liegt der europäische Flugzeughersteller im direkten Vergleich mit der Konkurrenz ganz weit vorne. Bereits 2013 konnte die Airbus Group das 8.000ste Flugzeug seiner Flotte ausliefern. Seit ihrer Gründung am 10. Juli 2000 werden die Aktien der Airbus Group an der Börse gehandelt und in den M-DAX aufgenommen, und sind seit dem 18. März 2013 zusätzlich auch noch im EURO STOXX 50 miteinbezogen worden. CEO ist seit Mai 2012 Thomas Enders.

Auch während der jüngsten Feiertage, an denen an der deutschen Börse nicht gehandelt wurde, gönnte sich die Quartalsberichtssaison keine Pause: Dessen ungeachtet veröffentlichte dieser Tage auch die Airbus Group ihr jüngstes Zahlenwerk; es fiel im Grunde recht positiv aus – allerdings gibt es diesbezüglich ein kleines "Aber": Die Zahlen zum 3. Quartal sorgten denn auch an der Börse für eine angenehme Überraschung, da man beim Umsatz einen Anstieg um 2% auf 14,2 Mrd. Euro verzeichenen konnte, der um Sonderposten bereinigte operative Gewinn (Ebit) gab dagegen allerdings um 4% auf 697 Mio. Euro nach. Und dennoch konnte man den Gewinn unter dem Strich nahezu versiebenfachen – dabei muss jedoch berücksichtigt werden, dass im vergangenen Jahr eine ungewöhnlich hohe Steuerlast am Ergebnis gezehrt hat.

Für das laufende Geschäftsjahr wurden die bisherigen Prognosen vollmundig bekräftigt. Der operative und der Gewinn/Aktie soll demnach im mittleren einstelligen Prozentbereich gesteigert werden können - Sondereffekte sowie der Kauf und...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.