Analyse zur Aktie Toyota Motor

Als mittelmäßig bewertet
140 mal gelesen
Am 07.11.17
von Psymon
zu Toyota Motor

Hebt dank gestiegenen Gewinnen die Prognose zum zweiten Mal in wenigen Monaten

•Hebt dank gestiegenen Gewinnen Prognose zum 2. mal in wenigen Monaten
•op. Ergebnis im abgelaufenen Quartal +10% umgerechnet 3,9 Mrd €
•Einsparungen und postivie Währungeffekte haben einen Rückgang der Vekräufe auf dem Heimatmarkt und in Nordamerika wettgemacht
•Zweitgrößter Hersteller nach VW, peilt für Geschäftsjahr bis Ende März 2018 einen Betriebsgewinn von 15,1 Mrd € an, genau wie im Vorjahr
•August wurde Prognose auf 1,85 Bio Yen angehoben (nun 2,0 Bio) nach zuvor 1,6
•Könnte Nettogewinn steigern, obwohl der Wettbewerb in den USA zunimmt
•Größter Markt ist Nordamerika,
•Anzahl Verkaufter Fahrzeuge Jul-Sept:
USA 672.000 Fahrzeuge -2%
Japan 543.000 Fahrzeuge -4%
Europa 229.000 +8%
•op. Rendite in letzten Quartal +7,3%, gleichauf mit europ. Konkurrenz Peugeot, VW op. Rendite lag bei 3% wegen Dieselgate, war aber trotzdem noch in der Gewinnzone
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.