Analyse zur Aktie Tesla

Als sehr interessant bewertet
840 mal gelesen
Am 26.11.17
von armericanoo
zu Tesla

Tesla-Aktie: Bringt der neue "E-Truck" die erhoffte Trendwende?

Der 2003 in San Carlos, Kalifornien, gegründete Elektroauto-Pionier Tesla hat vor einigen Tagen erstmals seinen E-Lastwagen „Tesla Semi“ einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert – und hofft nun verzweifelt auf einen Erfolg seines neuesten Modells. Den braucht es auch dringend, denn spätestens seit es in der Produktionskette des "Model 3" im Sommer zu weiteren Produktionsengpässen kam, steht auch die Tesla-Aktie stark unter Abgabedruck an der Börse, hat das Unternehmen doch gerade einmal 220 Fahrzeuge dieser Baureihe im abgelaufenen 3. Quartal ausliefern können. Damit wurde auch die hausinterne Zielvorgabe von 1.500 Produktionseinheiten bei weitem unterschritten.


1.) Tesla Aktie: Enttäuschung über "Model 3"- Flaute

Kein Wunder also, dass die Tesla-Anteilsscheine ihren Abwärtstrend seither beschleunigten, waren mit dem "Model 3" doch große Hoffnungen verknüpft gewesen, das damit womöglich der Schritt vom Nischenangebot im Luxussegment in Richtung massentaugliches, weil erschwingliches E-Auto der Mittelklasse, hätte gelingen können. Immer weiter hochgepeitscht wurde der Aktienkurs durch hunderttausende Vorbestellungen (mit Anzahlung), welche Tesla von der interessierten Kundschaft aus aller Welt entgegennehmen konnte. Doch indes ist die gute Laune unter den Interessenten merklich abgekühlt - aber vor allem bei den Investoren. Immer mehr von ihnen wetten mittlerweile auf einen regelrechten Absturz der Tesla-Aktie. Und wenn die Produktion nicht bald in verlässliche Bahnen gelenkt wird, an Fahrt gewinnt, dann muss Tesla mächtig aufpassen, seinen hart erkämpften Marktvorsprung vor der Konkurrenz nicht schon bald auch noch vollends zu verspielen. Immerhin planen die konvensionellen Autobauer von BMW bis VW innerhalb der nächsten Jahre ebenso, ihre Fahrzeugflotten wesentlich stärker als bisher durch E-Alternativen "aufzurüsten".


2.) Bringt der "E-Truck" die erhoffte...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.