Analyse zur Aktie Evotec

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 350 mal gelesen
Am 23.12.17
von armericanoo
zu Evotec

Deutsche Biotech-Schmiede stotzt und sprüht durch einzigartiges Geschäftsprofil vor Leben

Kurzes Firmenprofil:

Die Evotec AG zählt zu den global führenden Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen. Die Biotech-Firma ist auf Neurowissenschaften, Schmerz, Stoffwechsel- und Entzündungskrankheiten sowie Onkologie spezialisiert. Das Kerngeschäft bildet die Wirkstoffforschung, welche in Kooperation mit Partnerunternehmen aus der Pharma- und Biotechnologieindustrie realisiert wird. Den Unternehmen, die ihre Wirkstoffentwicklung auszulagern gedenken, werden hochwertige Lösungen und Dienstleistungen in jenem Bereich angeboten. Evotec übernimmt dabei alle Aktivitäten bis hin zur klinischen Entwicklung. Das Unternehmen unterhält langjährige Forschungsallianzen mit den größten Pharma-Unternehmen wie Bayer, Boehringer Ingelheim, CHDI, Genentech, Janssen Pharmaceuticals, MedImmune/AstraZeneca oder Ono Pharmaceutical sowie mit der Havard University zur Erforschung neuer Wirkstoffe.
Es wird ein Wachstum des Konzernumsatzes von mehr als 15% in 2017 erwartet (2016: 164,5 Mio. EUR). Die Umsatzprognose ab 2017 basiert auf dem Gesamtumsatz des Konzerns und nicht länger auf dem Basisumsatz (vor Umsätzen aus Meilensteinen, Abschlagszahlungen und Lizenzen). Zudem werden Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen in 2017 von etwa 20 Mio. EUR und somit auf ähnlichem Niveau wie 2016 erwartet (2016: 18,1 Mio. EUR). Das bereinigte Konzern-EBITDA soll in 2017 gegenüber 2016 signifikant ansteigen (2016: 36,2 Mio. EUR).


In Sachen Kursperformance mögen der Dax-30 oder M-Dax den Anleger erfreuen, doch die tatsächliche "Musik" spielt ohne Zweifel im Tec-Dax. Nahezu 200% konnte jener in den vergangenen fünf Jahren an Wertzuwachs zulegen – und übertraf damit - man höre und staune! - sogar den Nasdaq. Maßgeblichen Anteil daran haben Biotech-Titel wie Morphosys oder Evotec. Beide beschäftigen sich mit der Forschung und Entwicklung neuer Wirkstoffe und Therapieformen für diverse Krankheitsbilder. Im Vergleich könnte man die Evotec-Akie mit...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.