Kommentar zur Aktie Electronic Arts

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 210 mal gelesen
Am 01.01.18
von Katze02
zu Electronic Arts

Electronic Arts - Was kommt da auf uns zu?

Die Firma Electronic Arts ist ein führender US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungssoftware.
Wie der Vertreter von Electronic Arts in einem Bloomberg-Interview jüngst erklärte, will man demnächst die Hälfte der Menschheit durch die neuen Techniken, wie die immmer mehr Menschen zur Verfügung stehenden Pc's, Handys und weitere moderne Unterhaltungssysteme, z.B. der Sony Playstation, Playstation Portable, der Xbox Videospielkonsole, Nintendo Wii oder mobile Geräte mit den neuen Spielen ansprechen, wobei dies dank der britischen Wohltätigkeitsorganisation SpecialEffect sogar auch für den Nischenbereich "Behinderte" gilt. Das wären insgesammt immerhin rund 4 Milliarden Menschen also eine beachtlich große Zahl von potentiellen Käufen und Nutzern.
Der Electronic Arts Vertreter sieht somit weiterhin beachtliche Wachtumsraten, denn momentan plant, konzipiert und produzierte man die großen Blockbuster-Spiele zwar auch schon für beachtliche hunderte von Millionen Menschen, aber 4 Milliarden, also die Hälfte der Menschheit, verspricht noch einmal rund eine 10-fache Kundenzahl.
Beispiele der bisherigen großen Electronic Arts Blockbuster-Spiele sind u.a.:
- Sims
- Candy Crush
- FIFA
- Mass Effect: Andromeda
Vor allem im Zeitalter der Digitalisierung, Industialisierung und der VR-Technologie, wird wohl die Wichtigkeit von Spielen und anderen digitalen Software immer präsenter, da die Menschen mit der Handhabung von eben diesen Spielen nicht nur Spaß, Freizeit und Vergnügen erleben, sondern bei immer komplexer werdenden Spielen auch noch viel lernen können.

Der Vertreter von Electronic Arts bestätigt sogar, dass zum Teil Spieler z.B. von Sportspielen mehr Wissen von Sport haben, als so mancher Fachmann. Die Schlußfolgerung dieser Aussage: Die Handhabung von Spielen ist weit mehr als nur "Tastendrücken". Sie trainiert, beeinflusst und wirkt auch auf weitere Fähigkeiten - vom technischen Verständnis über zwischenmenschliche Kommunikation bis hin zur Verbesserung der Motorik und zur Steigerung des logischen Denken.

Für Electronic Arts sind das zumindest beachtenswerte Aussichten, die der Gewinn-orientierte Anleger durchaus zur Kenntnis nehmen sollte.
aktueller Electronic Arts Kurs: 87,77€ am 01.01.2018
Anmerkungen
Katze02 am 04.01.18 14:49 Uhr
Nur zur Info: Andrew Wilson (EA - CEO) verkauft laut Meldung 9000 EA Aktien für gut 978.000 $.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Electronic Arts Aktie
Kurs: 100,39€     +1,8% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Katze02
Investor
Rangliste
1230. Rang
Investor
Performance
IPQ 145
Aktien-Portfolios von Katze02 haben sich im
Ø 4% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos