Analyse zur Aktie Qualcomm

Als sehr interessant bewertet
210 mal gelesen
Am 13.03.18
von armericanoo
zu Qualcomm

Qualcomm-Übernahme-Poker: Wer "schluckt" hier letztlich wen, wann zuerst - und warum?

Ohne Zweifel gehört das Übernahme-Geschäft zu den spannendsten Börsen-Themen. Nicht bloß weil hier aufsehenerregende Prämien gezahlt werden, sondern auch weil hin und wieder einmal völlig überraschende Wendungen im sogenannten Übernahme-Poker stattfinden.

Ein extrem gutes Beispiel dafür ist die Übernahme von NXP Semiconductor. Eigentlich hätte sie als ein stinknormaler Deal über die Bühne gehen sollen. Doch Chip-Riese Qualcomm entschied sich im Herbst 2016, seinen seinerzeit kleinen Widersacher für 37,3 Mrd. Dollar zu "schlucken". Den Aktionären wurde die Annahme des Angebots wärmstens empfohlen, und zunächst war auch von einem reibungslosen Deal auszugehen - doch letztlich kam es ganz anders. Während Qualcomm fieberhaft am Abschluss der Transaktion arbeitete, stiegen Finanzinvestoren im Gegenzug wie wild in die Aktie des Übernahme-Kandidaten ein und forderten daraufhin einen höheren Verkaufspreis. Mit der Chance auf eine Angebotsnachbesserung stieg denn auch der NXP-Aktienkurs an der Börse über den von Qualcomm zuvor gebotenen Preis. Dies wurde für Qualcomm zum Problem, denn damit war es für die NXP-Aktionäre nicht mehr lohnenswert, ihre Aktien an den hartnäckigen Kaufinteressenten abzugeben. Und mit immer mehr Aktien in den Händen derer, die mehr zahlten als Qualcomm bot, sank die Chance auf einen Deal zu den bereits vereinbarten Konditionen gegen Null.

Spätestens im Herbst 2017 war klar, dass Qualcomm noch eine Schippe drauflegen muss, wenn der Chip-Gigant den Deal doch noch wie geplant abschließen will. Da NXP mittelfristig einen hohen strategischen Wert für die krisengeschüttelte Qualcomm hatte, war sich die Fachwelt auch einig darüber, dass Qualcomm seine Übernahme-Offerte "nachbessern" würde. Das war seinerzeit jedoch nicht Qualcomms einziges Problem. Neben den ebenfalls noch ausstehenden Genehmigungen der Wettbewerbsbehörden wurde Qualcomm nämlich plötzlich selbst das Ziel eines Übernahme-Angebots. Der Konkurrent...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Qualcomm Aktie
Kurs: 80,22€     -0,4% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = Aktienindex)  
Investor armericanoo
Investment
Talent
IPQ 110
Investor
Rangliste
809. Rang
Die Portfolios von armericanoo haben sich pro Jahr
um 2,5% besser entwickelt als der Aktienindex.