Analyse zur Aktie Borussia Dortmund

Als mittelmäßig bewertet
240 mal gelesen
Am 27.08.18
von thebest62
zu Borussia Dortmund

Borussia Dortmund-Aktie: Saisonstart geglückt – Aktie sollte sich langsam auf den Weg Richtung 8,00 Euro machen

Borussia Dortmund-Aktie: Saisonstart geglückt – Aktie sollte sich langsam auf den Weg Richtung 8,00 Euro machen

Der Saisonstart ist geglückt. Borussia Dortmund fegte am Sonntagabend RB Leipzig mit 4 zu 1 aus dem Stadion. DER AKTIONÄR hat bereits in den letzten Wochen darauf hingewiesen, dass die BVB-Macher vor allem mit Axel Witsel eine echte Verstärkung verpflichten konnten.
Die Rekordzahlen, die Watzke und Co vor wenigen Tagen veröffentlichten, sind eine positive Randnotiz. Umsatz plus 32,1 Prozent auf 536 Millionen Euro. Das Konzernergebnis nach Steuern kletterte von 8,2 Millionen Euro auf 28,5 Millionen Euro.

Höhere Prämien
Was zählt, ist die aktuelle Bundesliga-Saison sowie die lukrative Champions League. Gerade hier wurden die Prämien um bis zu 40 Prozent angehoben. Hinzu kommt: Watzke, Zorc und Co wollen am Transfermarkt noch einmal nachlegen.

Der Grund: Im Sturmzentrum klafft nach dem Wechsel von Aubameyang und der Rückkehr von Batshuayi zurück zu Chelsea eine große Lücke. Der BVB mit aller Voraussicht nach den Spanier Francisco Alcacer vom FC Barcelona loseisen.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.