Kommentar zur Aktie Tesla

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 230 mal gelesen
Am 04.09.18
von 000
zu Tesla

Erfolg oder Untergang

Eiskalt, scharf + nüchtern kalkulierende Anleger mit entsprechender Erfahrung sehen die Wirrungen um Tesla als Signal für anstehende Turbulenzen: Zinsanstieg, Verschuldung, Delisting, Privatisieren, Entlassen, Unfälle, Staatsanwalt, Gerichtsklagen, Medienrummel, Chinaproduktion, ...
Natürlich werden solche Meldungen auch ganz gezielt von den verfeindeten Gegnern gestreut, denn wie in jedem Krieg stirbt die Wahrheit zuerst.
Es geht ja immerhin um viele Milliarden und je höher der Einsatz, desto höher der Blöff, die Lüge, der Betrug, die Täuschung...
Solange jedoch nicht entschieden ist, welche Seite siegt, und damit alleine ihre Version der Geschichte als "wahr" verbreitet wird, hängt der Anleger damit zwischen den Extremen "Erfolg oder Untergang".
Aber genau das ist nun einmal das ideale Umfeld für den eiskalt nüchternen Spekulanten.
Wer jetzt hier eine eindeutige Empfehlung für oder gegen Tesla erwartet, wird leider enttäuscht, denn solange multi Milliarden schwere Beteiligte miteinander kämpfen, ist alles möglich, bis es dann "plötzlich + unerwartet" in eine Richtung kippt, mit extremen finanziellen Auswirkungen.
Für den engagierten Anleger bedeutet das, sich umfangreich in das Thema einzuarbeiten, Daten zu sammeln, Statistiken aufzustellen und auszuarbeiten, die Beteiligten zu beobachten, zu besuchen und mit ihnen möglichst persönlich zu sprechen.
Wie sagte ein bekannter Spekulant "Warren Buffett on Apple investing in Tesla: It would be a poor idea"
Fox Business /YouTube - vor 4 Tagen
Wer US Gerichtsverfahren persönlich kennt, kann diese Behauptung einordnen. Andere werden sie lediglich als Warnung gegen ein Investment an sich deuten.
Als Empfehlung kann gesagt werden: sich mit Tesla zu beschäftigen hat zumindest eine 50% Chance auf extrem hohe Erträge - mit dem Risiko des Totalverlustes bei Falschbewertung.
siehe auch Tesla / informunity

Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.