Analyse zur Aktie Wirecard

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 240 mal gelesen
Am 08.10.18
von OktiEdda
zu Wirecard

Rücksetzer bieten Chancen

Heute hat es nun die WIrecard-Aktie erwischt. In der Spitze ging es fast 15% bergab, nach Kursen von knapp 200€ und Gewinnen von mehreren 100% in den letzten Jahren wurde nun die 170 wieder nach unten durchbrochen und erst bei 162 konnte sich der Kurs wieder stabilisieren. Vorläufig.

Solche Konsolidierungen in dieser Konstellation sind oft selbstverstärkend und scheinen aus heiterem Himmel zu kommen. Tatsächlich sitzen viele Aktie bei Anlegern, die irgendwann mal auf den Zug aufgesprungen sind, mitfahren wollen aber sich wenig um das Fundamentale kümmern. Und die sehen gerade ihre Felle wegschwimmen. Und verkaufen, was das Zeug hält.

Fundamental gibt es keine Neuigkeiten. Nichts, was nicht schon vorher bekannt gewesen wäre. Ja, Wirecard ist teuer geworden. Aber: alle Zahlen zeigen einen positive Trend an. Und Wirecard ist Marktführer in einem Wachstumsbereich der es in sich hat. Völlig zurecht hat Wirecard die Commerzbank aus dem DAX verdränkt und auch die Deutsche Bank wird sich warm anziehen müssen.

Wirecard ist international aufgestellt, hat in der ganzen Welt zugekauft, kooperiert rund um den Erdball. Da ist noch viel Luft nach oben. Und - Wirecard arbeitet seit vielen Jahren stets profitabel. Zahlt Dividende (wenn auch mickrig).

Von daher ist jeder Rücksetzer auch eine Chance, wieder einzusteigen. Natürlich kann auch ich die Zukunft nicht vorhersagen aber ich behaupte mal, in ein paar Monaten werden wir Kurse unter 170€ als spottbillig einordnen. Vorher könnte es erstmal noch ein wenig bergab gehen. Runde Zahlen haben ihre Magie - bei 200€ war eine Spaßbremse noch oben, 150€ könnte eine Untergrenze darstellen.

Es ist gut, wenn der Hype mal etwas gekappt wird, und wirecard ist aus meiner Sicht etwas für den langfristig denkenden Investor. Und, meine Prognose, wir haben da noch nicht alle Verdoppler gesehen.

Wie immer, das ist meine Meinung. Wenigstens nirgendwo abgeschrieben ;) Aber Garantie gibt euch an der Börse keiner, deshalb vor einer allfälligen Anlage erstmal selbst schlau machen.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.