Analyse zur Aktie Infineon

Als sehr interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 340 mal gelesen
Am 13.10.18
von armericanoo
zu Infineon

Jahresprognose - Erwarteter "Rückenwind" durch Wechselkursentwicklung des € zum US-$

KURZ & BÜNDIG:

Nach einem guten 1. Halbjahr 2018 ist die Infineon-Aktie in jüngster Zeit völlig aus dem Tritt geraten. Dabei sind die Zukunftsaussichten für den deutschen Halbleiterhersteller auch weiterhin gut.


Der momentane Ausverkauf an den Weltbörsen hat geradezu zwangsläufig auch die Infineon-Aktie stark in Mitleidenschaft gezogen. Aber mal ehrlich: Welche Aktie nicht? Haben dort doch in den vergangenen Monaten eh längst die "Bären" das Regiment übernommen. So ist es wohl auch kaum weiter verwunderlich, dass das Infineon-Papier am gestrigen Handelstag ein neues Jahrestief bei 18,14 Euro auf dem Börsenparkett markierte. Auch wenn ich die langfristigen Perspektiven für das Tech-Unternehmen nebst Aktie als sehr positiv einstufe, rate ich dennoch dazu, mit dem Einstieg in diese Anteilsscheine auf eine Bodenbildung zu warten.


1.) INFINEON - Starke Marktposition bei E-Autos und (teil-)autonomen Fahren

Die Neubiberger (Landkreis München) spielen sowohl beim Elektro- als auch beim selbstfahrenden Auto eine entscheidende Rolle, denn die Chips und Sensoren von Infineon sind für alle Fahrzeuge mit elektrifizierten Antriebssträngen geradezu unverzichtbar. Jene Halbleiter sorgen nämlich dafür, dass deren Akkus möglichst kostengünstig produziert werden können sowie kompakt sind, ermöglichen sie doch, lange Distanzen zu überwinden und sind relativ schnell wieder aufladbar.

Für sich selbständig und teilautonom fortbewegende Fahrzeuge benötigt man eine entsprechende Kommunikationsinfrastruktur und eine stabile Mobilfunkverbindung. Voraussetzung hierfür ist "5G", der Mobilfunkstandard der nächsten Generation. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der 5G-Standard 100-mal schneller und kann bis zu 1000-mal mehr Daten in nahezu Echtzeit übertragen. Als Marktführer für die 5G-Komponenten für die Autoindustrie kann Infineon in diesem Bereich sehr optimistisch in die...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.