Analyse zur Aktie Allianz

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 1600 mal gelesen
Am 06.10.10
von Lucius
zu Allianz

Zukäufe für mehr als 2 Mrd. € bis Ende 2010

Europas größte Versicherungsgesellschaft hat sich bis Ende 2010 zum Ziel gesetzt über 2 Mrd. € in Immobilien zu investieren.

In 3-5 Jahren soll sich der weltweite Bestand an Immobilienanlagen von 17 auf 30 Mrd.€ erhöhen. Im Fokus des Konzerns stehen dabei nur solche Anlagen die in erstklassiger Lage liegen.

Aus dieser Zielsetzung folgt ein Verkauf von rd. 100 Objekten in zweitklassigen Lagen für bis zu 1 Mrd.€. Dieses Geschäft soll in den nächsten 1,5 Jahren abgeschlossen werden.

Im Gesamten gab der Versicherer in 2010 schon 1,5 Mrd. € für Immobilien aus. Dabei erwarb der Konzern 80 Objekte des Lebensmittel-Discounters Aldi.

Aktueller Kurs 84,55 €. Am 06.10. – um 15:55 Uhr

Bei einem voraussichtlichem KGV in 2010 von 7,3 bleibt noch genügend Kursspielraum nach oben.

Kurze Info für die, die es noch nicht wissen:
Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) berechnet sich folgendermaßen:
KGV = Aktienkurs/Gewinn pro Aktie
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.