Analyse zur Aktie Aixtron

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 190 mal gelesen
Am 03.04.19
von Katze02
zu Aixtron

Aixtron - Ende der Konsolidierung?

Laut einem Bericht der Financial Times haben die beiden größten Volkswirtschaften der Welt, USA und China, die meisten Streitpunkte abgearbeitet. Eine Einigung im Handelsstreit sei damit in Sicht...
Gehen wir davon aus, dass die Einigung tatsächlich kommt und mehr ist als "Wahlkampfgetöse".
An den fundamentalen Eckpunkten bei Aixtron ändert eine mögliche Einigung erst einmal wenig. Jedoch befeuert die Hoffnung auf eine Einigung im Zollstreit auch bei dem Anbieter von Beschichtungsanlagen für die Halbleiterindustrie die Hoffnung auf eine Nachfragebelebung im zweiten Halbjahr 2019.
Man sollte allerdings bedenken, dass die Investitionszurückhaltung der Kunden noch problematisch für Aixtron ist. Der Vorstand tut sich schwer, die kommende Entwicklung einzuschätzen, was man an der doch recht großen Spannbreite fer Prognosen für dieses Jahr (2019) erkennen kann.
Die Frage die man sich nun stellt lautet: Wie wird es weiter gehen?
Wird die Firma Aixtron die 10-Euro-Marke doch noch nachhaltig überschreiten, so wie sie es im Februar fast geschafft hätte oder wird der Kurs unter die Unterstützung bei 7,50€ fallen?
Eines ist sicher: Aixtron hat bereits Anfang 2017 gezeigt, dass sie auch in schwierigen Zeiten überleben kann, trotz vieler Zweifel. Der Extrem Kurs von etwa 3€ vor ca. 2 1/3 Jahren zeigt das eindringlich. Nach dem Tief ging es dann wieder um mehr als 500% rapide hoch bis auf etwa 20€. Glückwunsch an die mit den starken Nerven, die diesen Gewinn erreichten.
Vor diesem Hintergrund relativieren sich die gegenwärtigen heftigen Schwankungen, so dass, ohne die Frage "wie geht es weiter?" sicher beantworten zu können,
der Schreiber ohne Garantie aber mit Optimismus die Aktie betrachtet.
Dieser Optimismus für die Firma Aixtron basiert dabei auf mehren Annahmen:
erstens: es gelingt der Firma wieder dauerhaft schwarze Zahlen zu schreiben, trotz der vorsichtigen Prognose, die die Firma selbst herrausgegeben hat.
zweitens: : Der Kauf von Aixtron Aktien durch Großanleger.
drittens: der Chart seit dem Jahr 2000 deutet auf eine Bodenbildung, die aktuell bei etwa 7,50€ liegt, mit einem möglichen Ausbruch aus der sich seit dem Jahr 2000 bildenden W-Formation, mit dem fantastischen Ziel im Idealfall von ca. 80€. Die Betonung liegt auf IDEALFALL.
Aixtron ist somit keine Aktie für Kredite und nur geeignet für hohes Risiko akzeptierende Anleger mit eisernen Nerven.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Aixtron Aktie
Kurs: 10,98€     +1,5% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = Aktienindex)  
Investor Katze02
Investment
Talent
IPQ 98
Investor
Rangliste
1842. Rang
Die Portfolios von Katze02 haben sich pro Jahr
um 1,2% schlechter entwickelt als der Aktienindex.