Analyse zur Aktie Wirecard

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 280 mal gelesen
Am 01.11.19
von Katze02
zu Wirecard

Leerverkäufer was nun???

Etwa 24,68 Millionen Aktien des Zahlungsdienstleistungsunternehmens Wirecard AG sollen leerverkauft sein (stand: 30.10.2019). 123,57 Millionen Wirecard Aktien gibt es insgesamt.
Somit ist die Anzahl der leerverkauften Aktien etwa ein Fünftel der gesamten Stückzahl, und damit drastisch hoch. Es bedeutet also, dass viele Spekulanten glauben, der Wirecard Kurs werde in Zukunft fallen. Zudem kommt noch, dass die Anzahl der leerverkauften Aktien höher ist, als im letzen Februar, als die "Financial Times" das erste Mal von "dubiosen" Buchungsvorgängen bei Wirecard schrieb. Natürlich stellt sich die Frage, ob die Zeitung zu Wirecard selbst recherchierte Berichte veröffentlichte oder ob es sich um "Auftragsmeldungen", um Antipaganda (Negativpropaganda) handelt, möglicherweise mit dem finanziellen Ziel, die Aktien "runterzubringen", um billig wieder einzudecken.
Die bisher vorgeworfenen Unregelmäßigkeiten konnten zwar bisher im Grunde widerlegt werden, oder zumindest nicht nachhaltig bewiesen werden (bis auf vergleichsweise kleine Buchungsbewertungen), jedoch gab Wirecard-CEO Markus Braun nun eine externe Sonderprüfung in Auftrag, um ein für alle mal die Vorwürfe aus der Welt zu schaffen. Zur externen Sonderprüfung sagte er, Wirecard selbst habe unternehmensintern die Vorwürfe bereits geprüft und könne sie bereits Stand jetzt zu 100 % zurückweisen. Er will damit klar zum Ausdruck bringen, dass die Sonderprüfung kein Problem werden sollte.
Das Ergebnis der externen Prüfer soll in wenigen Monaten vorliegen.
Um weniger angreifbar zu werden, will Wirecard zukünftig transparenter werden und das Berichtswesen erweitern. Außerdem soll es neue Kennzahlen bei den Neunmonatszahlen geben.

Ob es, wie schon mehrmals geschehen, im Rahmen dieser Sonderprüfung wieder zum starken Anstieg der Aktie kommt, zeigt sich natürlich erst in nächster Zeit...
Meine Einschätzung bleibt: das Problem haben die Leerverkäufer, denn 24,58 Millionen leer verkaufte Wirecard Aktien "mal eben" an der Börse zurückzukaufen, geht nur bei weit höheren Kursen...
Wirecard - bisher eine tolle Tradingaktie.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.