Analyse zur Aktie Adidas

Als sehr interessant bewertet
40 Bewertungen ∙ 4120 mal gelesen
Am 14.10.10
von sfsaro
zu Adidas

Eine Gute Entwicklung in den letzten Monaten

Adidas ist ein deutscher Sportartikel-Hersteller mit den dazugehörigen Marken Reebok und TaylorMade. Das Unternehmen hat seinen Sitz im fränkischen Herzogenaurach und ist nach Nike das weltweit größte seiner Art.
Das Markenzeichen sind die 3 weißen Streifen und das Logo mit den drei Blättern welches den Olympischen Geist symbolisieren soll.

Zur Geschichte

Zu Beginn der 20er Jahre fertigten die Gebrüder Dassler in der alten Waschküche ihrer Mutter Turnschuhe für Sportler, mit einer optimalen Passung. Zwischen den Brüdern kam es leider immer wieder zu Differenzen. Rudolf war der versierte Geschäftsmann und Schuhmachermeister Adolf dagegen war handwerklich begabter.
Die heutige Adidas AG wurde schließlich am 18. August 1949 durch Adolf Dassler gegründet. Der Name setzt sich aus seinem Spitznamen „Adi“ und den ersten drei Buchstaben seines Nachnamens zusammen. Die Fußballschuhe nutzte unter anderem die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 1954. Mit diesem Sieg der WM in Bern und dem bekannten „Wunder von Bern“, wurden die Fußballschuhe aus dem Hause Adidas schließlich weltbekannt.
Ursprünglich arbeitete Rudolf in der Adidas-Geschäftsführung und der Firmengründer Adolf beschäftigte sich mit der Entwicklung neuer Produkte. Nach öfteren Streitigkeiten kündigte Rudolf. Angeblich machte Rudolf mit seiner Frau regelmäßig auf Firmenkosten Urlaub, was Adolfs Frau Käthe bei einer Bilanzprüfung entdeckte. Sie stritten dann noch um die Erfindung des Schraubstollens. Es soll aber erst Adolf Dassler gelungen sein die Theorie und Praxistauglichkeit auf diesem Gebiet zu vereinen. Rudolf Dassler gründete dann die Firma Puma und war lange Zeit einer der schärfsten Konkurrenten bei Sportschuhen.
Als Adolf Dassler 1978 verstarb, wurde das bis dahin Weltmarktführende Unternehmen, für Sportartikel, von seiner Familie weitergeführt.
Verkauf und Börsengang
Am 7. Juli 1990 verkaufte die Familie Dassler 80...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.