Kommentar zur Aktie Volkswagen VzA

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 80 mal gelesen
Am 15.01.20
von armericanoo
zu Volkswagen VzA

VW-Aktie: Das sieht charttechnisch verdammt gut aus!

Hallo Allerseits,

dieser Tage fällt der Startschuss für die Berichtssaison zum 4. Quartal des vergangenen Geschäftsjahres. Einige interessante Zahlen daraus gibt es aber auch jetzt schon: Zum Wochenauftakt vermeldete beispielsweise VW sehr erfreuliche Absatzzahlen für 2019. Der niedersächsische Autobauer bleibt demnach also voll auf Erfolgskurs.

Überdies ist die VW-Aktie mit dem Ausbruch aus dem seitwärts verlaufenden Trendkanal auf ein neues Jahreshoch geklettert. Seitdem hat der Aktienkurs des Wolfsburger Automobilkonzerns um über 10% zulegen können, und auf mittelfristiger Basis ist da meines Erachtens noch weitaus mehr für ihn drin.


VW-Aktie zeigt Konkurrenz die Rücklichter

Für die Automobilbranche war das zurückliegende Jahr alles andere als einfach. Der Handelskonflikt mit den USA hinterließ seine Spuren auch in der Realwirtschaft. Dies bekam eben insbesondere die Autoindustrie zu spüren.
Analog hinkten die Autotitel im vergangenen Jahr doch um einiges hinter dem Deutschen Aktien Index (DAX) hinterher. Die Daimler-Aktie legte 2019 nur leicht um knapp 8% zu, während es bei BMW gerade einmal läppische 4% waren. Die lobenswerte Ausnahme war Volkswagen: Der Aktienkurs des Wolfsburger Konzerns stieg immerhin auf Jahressicht um satte 27%, und damit verwies er sogar den DAX auf die Plätze – obwohl jener immerhin den größten Jahreszuwachs seit 2012 verzeichnen konnte.


VW – Absatzsteigerung auch im schwierigen Jahr 2019

Aber diese starke Entwicklung kommt nicht von ungefähr, wird es doch vielmehr von den Absatzzahlen untermauert, welche das Unternehmen gestern kolportiert hat. Demnach stiegen im Monat Dezember die globalen Fahrzeugauslieferungen um beachtliche 14% auf 615.200 Fahrzeuge. Auch wenn in USA der Absatz zurückging, der Zuwachs auf dem wichtigen chinesischen Markt von 22% auf 354.200 Fahrzeuge macht dieses unerfreuliche Manko bei Weitem wieder wett.

Insgesamt verkaufte VW im Jahr 2019 6,28 Mio. Fahrzeuge. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das immerhin einen moderaten Anstieg von 0,5%. Bei dieser prekären Weltmarktlage ein wirklich erstaunliches Ergebnis. Die Zahl der ausgelieferten Elektrofahrzeuge stieg im gleichen Zeitraum übrigens um mehr als 60% auf über 80.000 Produktionseinheiten.

Zwar ist der Anteil von Elektroautos am Gesamtabsatz bislang noch ziemlich gering, was sich jedoch in den kommenden Jahren in entscheidendem Maße ändern soll. In den nächsten fünf Jahren wollen die Wolfsburger mit einer neuen Baureihe wesentlich günstigere Elektroautos anbieten können, um jene zukunftsträchtige Modelle auch für Otto Normalverbraucher vom Preis her attraktiver zu gestalten: Bis 2024 gedenkt Volkswagen ein elektrisches Stadtauto für weniger als 20.000 Euro auf den Markt bringen.



Mein FAZIT:

Für das abgelaufene Jahr 2019 stellte VW zuletzt eine Umsatzsteigerung von 5% in Aussicht. Auch im laufenden und dem kommenden Geschäftsjahr sollen laut Management die Erlöse weiter gesteigert werden können. Überdies dürfte der Gewinn nach einem leichten Rückgang in 2019 ebenfalls wieder positiv ausfallen. Und setzt sich die Entspannung im Handelskonflikt fort, wovon ich übrigens ausgehe, dann stünde weiteren Kurssteigerungen bei der VW-Aktie nichts Nennenswertes mehr im Wege.

Derzeit nähert sich die VW-Aktie ihrem Höchststand von Anfang 2018 bei gut 192 Euro. Wird diese Hürde nachhaltig geknackt, wäre dies zudem ein zusätzliches positives Trend-Signal für weiter steigende Kurse. In diesem Fall warten erst einmal keine größeren charttechnische Hürden mehr. Dann könnte die VW-Aktie langfristig sogar wieder in Richtung ihres Allzeithochs von Mitte 2015 klettern, welches bei 262 Euro notiert.
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Volkswagen VzA Aktie
Kurs: 166,42€     -2,3% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
armericanoo
Investor
Rangliste
752. Rang
Investor
Performance
IPQ 166
Aktien-Portfolios von armericanoo haben sich im
Ø 2% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos