Analyse zur Aktie Tesla

Als sehr interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 320 mal gelesen
Am 15.02.20
von armericanoo
zu Tesla

Droht tatsächlich Übernahme durch Alphabet? - Eine aktuelle Bestandsaufnahme

Liebe Börsenfreunde,

der US-amerikanische Elektro-Autobauer Tesla kommt in letzter Zeit kaum noch aus den positiven Schlagzeilen. Der Kurs der Tesla-Aktie ist in den vergangenen Monaten denn auch buchstäblich in lichte Höhen katapultiert worden. Der Hauptgrund dafür dürfte sein, das wieder einmal Übernahmespekulationen die Runde machen.

Denn erst vor wenigen Tagen kolportierte das US-Magazin Forbes, dass die Google-Mutter Alphabet Tesla für 1.500 US-Dollar je Aktie übernehmen wolle. Im gleichen Artikel war auch nachzulesen, dass Teslas Börsenwert durch jenen Deal mit Alphabet auf 1,5 Billionen (!) US-Dollar steigen könnte. Damit wäre Tesla dann an der Börse wertvoller als Amazon, Apple oder Microsoft!

Als ich mir den Bericht zu Gemüte führte, begann ich mich zu fragen, ob es an diesem Tag in der Forbes-Redaktion womöglich Freibier gegeben hat. Sicher ist eine Übernahme von Tesla denkbar – eben auch durch Alphabet. Aber eine Bewertung von 1,5 Billionen US-Dollar für Tesla ist doch vorsichtig formuliert die reinste Utopie.


TESLA – was ist da eigentlich passiert?

Werfen wir nun einmal einen Blick auf die jüngsten Ereignisse rund um Tesla: Am vergangenen Donnerstag verkündete das Management bereits vollmundig, eine Kapitalerhöhung durchführen zu wollen, um damit 2 Mrd. US-Dollar frisches Kapital in die Firmenkasse zu spülen. um die eigene Bilanz zu stärken, etwas aufzuhübschen.

Dass Tesla-Gründer Elon Musk kurz vorher noch geäußert hatte, dass es keine Kapitalerhöhung geben wird, scheint ganz plötzlich niemanden mehr zu stören, zog die Tesla-Aktie nach dieser Meldung doch nochmals kräftig an. Kann mich noch spontan an einige solcher Fälle erinnern, da ging so ein Schritt voll nach hinten los, infolge dessen es bei den jeweiligen Aktien zu zweistelligen Kursverlusten kam – erstaunlicherweise jedoch NICHT bei Tesla!

Die momentane Kursentwicklung der Aktie...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.