Kommentar vom 19.10.10
InvestorSoZuSagen
Bewertung:
Mehr als 30 Bewertungen
hervorragend14%
sehr interessant51%
interessant27%
mittelmäßig3%
uninteressant5%
Bisher 1.476 mal gelesen
Auf Buy- Übernahme von Post Bank
Die Deutsche Bank zählt zu den weltweit führenden Investmentbankenmit starkem Privatkundengeschäft. Sie bietet Privat-, Firmen- und Institutionellen Kunden eine breite Palette an Investment - und Finanzleistungsprodukten. Das Geschäftsmodell besteht aus den drei Unternehmensbereichen Corporate & Investmentbank Bank, Private Clients & Asset und Corporate Investments.

Miliardenschwere Kapitalerhöhung zur Übernahme der Postbank:

Die deutsche Bank hat durch díe Ausgabe von 308.6 Millionen Aktien zum Preis von 33 € je Aktie
ihr Kapital um brutto 10.2 Mrd. € erhöht. Der Nettozufluss (abzüglich Kosten) beträgt 9,9 Mrd. €.
Die deutsche Bank erhofft sich aus der Übernahme der Postbank eine Ersparung (Verwaltung usw.) von fast 1 Mrd € jährlich.

Gewinn je Aktie 2008-2012(voraussichtlich):

2008: -7,61
2009: 7,59
2010v.:3,13
2011v.:5,76
2012v.:6.05

KGV: Gewinn je Aktie/Aktienwert

Pro und Contra für Deutsche Bank:

++Eine der weltweit führenden Investment Banken
+ Keine Staatshilfe war nötig,im Gegensatz zu Konkurrenten
+ Profitör von der Flucht zu Qualität im Investment Banking
+ Ausgeglichenes Geschäftsmodell durch Einstieg bei der Postbank und Sal. Oppenheim

--Hohe Abhängigkeitvon Kapitalmärkten
- Umfangreiches Portfolio an Level 3 Assets (risikoreich)
- Deutsche Bank wird von höheren Eigenkapitalanforderungen für Investmentbanken betroffen


Akteinratings der LBBW für Deutsche Bank:

Kaufen: 54.6 %

Verkaufen: 8.3 %

Halten: 35.4 %



Fazit: Ich empfehle, die Aktie der Deutschen Bank mit einem Kursziel von 49.00 € (heute 41.45 €) zu kaufen. Dank ihrer großen Plattform im Investment Banking gelang der der deutschen Bank die Rückkehr zu Milliardengewinnen. Dabei konnte sie während der Finanzkrise ihre Marktanteile ausbauen. Gleichzeitig wurde durch Zukäufe( u.a. Postbank) das klassische Marktgeschäft gestärkt. Letzteres wird in den nächsten Jahren noch mehr Gewicht gewinnen.



Viel Glück










Quellen: LBBW Investment Case; finanzen.de
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.