Analyse zur Aktie Siemens

Als interessant bewertet
100 mal gelesen
Am 28.09.20
von Kicker1994
zu Siemens

Siemens Energy Aktie und Aktienanalyse

Siemens Energy produziert Gas- und Öl-Kraftwerke sowie Windturbinen und ist einer der größten Energie-Konzerne der Welt. Die Siemens AG hat sich 2020 entschieden, Siemens Energy per Spin-Off an die Börse zu bringen, um die Konzernstruktur zu verschlanken und Siemens Energy neue, unabhängige Entfaltungsmöglichkeiten zu geben. Die letzten Jahre liefen eher mäßig, denn der Energiemarkt befindet sich im Umbruch # weg von fossilen Energien hin zu erneuerbaren Energien. Siemens Energy möchte sich in Zukunft digitaler und nachhaltiger aufstellen.

#1 Öl- und Gaskraftwerkanlagen: Siemens Energy ist der größte Hersteller von Anlagen für Öl- und Gaskraftwerke. Die Lösungen werden weltweit eingesetzt, allerdings hat sich der Markt über die letzten vier Jahre stark gewandelt. Die Aufträge sind zurückgegangen, die Umsätze sowie Gewinne sind ebenfalls gesunken. Der Markt wandelt sich laut Siemens nachhaltig zu erneuerbaren Energien.

#2 für Windturbinen: Siemens Energy ist die globale #2 im Markt für Windturbinen und damit fest verwurzelt in den erneuerbaren Energien. Siemens produziert Windturbinen, die mehrere tausend Haushalte gleichzeitig mit Strom versorgen können. Dieser Markt wird für Siemens Energy in Zukunft immer relevanter werden.

Mit neuer Strategie voll voraus: Siemens Energy plant digitaler und nachhaltiger zu werden. Der Mutterkonzern gibt Siemens Energy Digitalisierungsexperten beim Spin-Off mit, die das Unternehmen digitaler ausrichten sollen.

Siemens vs. Siemens Energy
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.