Analyse zur Aktie Alphabet (Google)

Als sehr interessant bewertet
90 mal gelesen
Am 11.11.20
von Gurkentrader
zu Alphabet (Google)

Mögliche Auswirkungen der US-Wahlen auf GAFA und andere Big Tech-Unternehmen

Kritik an den großen Tech-Giganten "GAFA" - Google, Amazon, Facebook und Apple - gibt es auch von Seiten amerikanischer Regierungsinstitutionen schon länger. Doch mit Joe Biden als zukünftigem Präsidenten könnte bald neue Dynamik in diese Situation gelangen.

Republikaner als auch Demokraten fordern schon seit Monaten schärfere Gesetze und Richtlinien für die Big Tech-Größen Amerikas, die schon des Öfteren auch öffentlich kritisiert wurden. So veröffentlichte der US-Kongress im Oktober einen Bericht zur Marktmacht von Google, Amazon, Facebook und Apple. Demzufolge bevorzuge Google in den Suchergebnissen eigene Inhalte, schikaniere Amazon seine Geschäftspartner, beute Apple diese aus und bevorzuge beispielsweise seinen eigenen Musik-Streaming-Dienst "Apple Music" gegenüber dem Konkurrenten "Spotify". Facebook würde potenzielle Konkurrenz "kopieren, übernehmen, töten".
Doch aktuell herrscht Uneinigkeit zwischen den Demokraten und Republikanern über die Vorgehensweise.
Doch mit Joe Biden als demokratischen Präsidenten läge auch eine deutlich demokratischere Linie nahe, vorausgesetzt, er schafft es, diese dem vermutlich auch weiterhin von den Republikanern besetzten Kongress zu vermitteln.

Insofern sind zwei Szenarien denkbar:

Eine Möglichkeit ist es, dass die Demokraten Anfang Januar beide Stichwahlen um die Senatssitze in Georgia gewinnen. In diesem Fall wären die Konsequenzen für die "Big Four" wahrscheinlich am pregnantesten. Ein #Glass-Steagall-Gesetz für das Internet# könnte von den Demokraten verabschiedet werden, wodurch Amazon womöglich gezwungen werden könnte, eine Trennung zwischen seinem Marktplatz- und seinem eigenen Handelsgeschäft vorzunehmen. Im Falle von Apple würde das bedeuten, das Geschäft mit dem App Store zu trennen von dem mit den darüber verkauften Diensten.
Außerdem könnte es neue Gesetzesgrundlage werden, dass die Beweislast...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.