Analyse zur Aktie Nestlé

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 1870 mal gelesen
Am 26.10.10
von Schnitzmaus
zu Nestlé

NUTRITION , es war ein Apotheker,der im 18 Jahrhundert..........

PS: Sehen Sie diesen Kommentar in Zusammenhang mit...

Milliarden Markt für heilende Lebensmittel......

E swar ein Apotheker, der im 18.Jahrhundert den
heute weltgrößsten Nahrungsmittelkonzern Nestle gegründet hat.
Henri Nestle verkaufte lösliches Milchpulver um die
Kindersterblichkeit zu verringern.

DER WELTKONZERN FINDET HEUTE ZU
SEINEN WURZELN ZURÜCK

Nestle setzt auf Lebensmittel die vor Krankheiten
so z.B.: Parkinson, Allzeimer Diabetis u.s.w. schützen sollen.
Dafür gründet Nestle seine Tochter
" NESTLE HEALTH SCIENCE," die 2011 starten soll.

Unsere Wohlstandskrankheiten belasten Gesundheit, Zeit und Geld.
Deutschland eifert Amerikanischen Mc Donalds Essern nach.
Immer mehr Menschen leiden unter Fettleibigkeit,
Herzkreislauferkrankungen und anderen Krankh..
Hier will Nestle eingreifen.
Das Unternehmen will mit seinen LIEFSTYLE Produkten den
Wohlstandskrankheiten des 21. Jahrhunderts an den Kragen.

"NESTLE WILL DEN KÜHLSCHRANK ZUR HAUSAPOTHEKE MACHEN"

Nestle betreibt selbst ein umfangreiches Forschungs--, und Entwicklungs--
zentrum, mit hunderten von Experten , Medizinern und Forschern
aus aller Welt, um neue gesundheitsfördernde Produkte zu entwickeln.
Nestle will " Krankheitsbehandelnde Nahrungsmittel " herstellen.

Der Konzern hat in den letzten Jahren, mit anderen Tochterfirmen
wie Vitaflo undNovartis Medical Nutrition, zusätzliches Maegawissen und
PHARMA -- Knowhow ins Geschäft gekauft.
Die neuentstehende Produktpalette wid dann in spätestens 5 Jahren
produktreif sein.

Bei all den Forschungen und Events von Nestle, muss man auch
das GESCHÄFT Nestle betrachten.
Das Geschäft mit der...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.