Analyse zur Aktie GFT Technologies

Als sehr interessant bewertet
90 mal gelesen
Am 01.12.21
von Dotcom
zu GFT Technologies

Die 4 wichtigsten Gründe für den Turnaround!

Die Dotcom-Blase: Für die etwas längeren Anlegern auf Informunity wird sie wahrscheinlich stark im Gedächtnis sein. Damals lief der Bereich der IT- bzw. Tech-Unternehmen in eine große Blase. Insbesondere die sog. „Neue Markt“-Aktien profitierten von diesem Aufschwung. Allerdings folgte der große Crash beim Platzen der Dotcom-Blase im Jahr 2000 (4). Viele Firmen von damals gab und gibt es infolge dieses unglaublichen Kursverfalls nicht mehr. Einige wenige Unternehmen haben aber irgendwie überlebt: GFT Technologies ist eine von diesen Ausnahmen. Warum diese IT-Firma sich trotz Dotcom-Blase und einem zweiten starken Kursverfall seit dem Jahr 2015 wieder erholen konnte, soll diese Analyse anhand der 4 wichtigsten Gründe zeigen. Denn so ein starker Turnaround sagt schon etwas aus über die Firma. Gerade in den letzten Wochen explodierte der Aktienkurs förmlich.

1. Der Corona-Push!
Corona ist für uns alle mittlerweile ein leidiges und nerviges Thema. Eigentlich sieht man, dass es fast nur Verlierer in dieser Pandemie gibt, insbesondere bei Firmen. Allerdings ist der große Profiteur dieser Krise die Digitalbranche in allen ihren Formen. So kommt Corona GFT als Informationstechnik-Dienstleister im Endeffekt recht gelegen (1). Durch Home-Office und einen stark beschleunigten Trend hin zur Digitalisierung hat die Firma einen enormen Schub bei der Auftragsgröße und Anzahl bekommen. Da das Geschäft des Unternehmens vor allem in der Digital-Branche liegt, „pusht“ Corona das Unternehmen stark. Die verschiedenen Bereiche sind ausnahmslos mit und ohne Corona zukunftsträchtig: Einerseits sind sie als IT-Consulter zum Thema Technologisierung tätig. Sie beraten Firmen aus der Automobil-Branche, dem Bankenwesen und der Versicherungs-Branche, wie sie mithilfe von digitaler Technologie profitabel, effizient und leistungsfähiger werden können (2). So sind sie beispielsweise Ratgeber für das Energiemanagement bei der ZF Friedrichshafen Ag, die ein weltweiter...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.