Analyse zur Aktie Siemens Energy

Als interessant bewertet
130 mal gelesen
Am 18.01.22
von Hildner32
zu Siemens Energy

Siemens Energy - Ganz neu bei Informunity. Ist es einen Blick wert?

Neue Aktien bei Informunity sind immer etwas ganz besonderes: Ein neuer Eintrag in der Watchlist oder direkt eine Investmentidee?
Ganz gleich wie ihr euch entscheidet, hier ist mein erster Eindruck von Siemens Energy.

1. Unternehmen und Hintergrund:

Die Siemens Energy AG entstand im April 2020, als die Siemens AG infolge einer konzerninternen Umstrukturierung ihre Energiesparte in eine neuen Aktiengesellschaft überführte. Die Siemens AG hält weiterhin 35% der Anteile an Siemens Energy. Der Firmensitz ist München, die Leitung der AG besteht im wesentlichen aus dem Aufsichtsratsvorsitzenden Joe Kaeser und dem Vorstandsvorsitzendem Christian Bruch. Siemens Energy ist vorwiegend im Bereich Elektro- und Energietechnik tätig, beschäftigt rund 92.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet derzeit einen Jahresumsatz von etwa 28,5 Mrd.€.

2 Betätigungsfelder und Produkte

- Energieübertragung- und Verteilung
- Generatoren
- Turbinen
- Windkraftanlagen
- allgemeine Kraftwerkstechnik

3 Finanzielle Kenndaten (Stand 01.22)

Im folgenden Absatz findet sich nun eine kleine Zusammenstellung finanzieller Unternehmensdaten, die uns einen groben Überblick über die finanzielle Lage geben sollen. Diese Daten habe ich im Januar '22 abgerufen und kann nicht für deren Aktualität und Richtigkeit garantieren.

- Börsengang: September 2020, zunächst im MDAX gelistet, seit März '21 im DAX
- Marktkapitalisierung: 16,1 Mrd.€
- Umsatz: 28,5 Mrd.€
- EPS: -0,62
- Dividende: 0.1€ (Dividendenrendite 0,44%)
- nächste Veröffentlichung: 08.02.2022

4 Persönliche Einschätzung

Nach einem gelungenen Börsengang im Jahr 2020, musste der Kurs der Siemens Energy AG im darauffolgenden Jahr einige herbe Rücksetzer hinnehmen, wodurch eine 1 Jahres-Perfomance von etwa -27% zu beklagen ist und der Kurs momentan bei rund 23€...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.