Kommentar vom 11.12.10
InvestorSoZuSagen
Bewertung:
Mehr als 80 Bewertungen
hervorragend19%
sehr interessant59%
interessant14%
mittelmäßig2%
uninteressant6%
Bisher 1.597 mal gelesen
Kursgewinn von 65% in Jahr 2010- Großaufträge aus aller Welt
Die Dialog Semiconductor ist einer der führenden Entwickler und Lieferanten von anwendungsspezifischen integrierten Mixed-Signal-Schaltungen, die weltweit zu den energieeffizientesten Halbleiterprodukten zählen. Verwendung finden die Produkte von Dialog Semiconductor vor allem im Multimedia- und Hörfunkbereich. Dabei hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren auf die Geschäftsfelder Mobilfunk und Automobil spezialisiert.

Neue Aufträge durch Sony und Samsung

Der Halbleiterproduzen hat Mitte November einen Auftrag von Sony bekannt gegeben. Sony begründet diese Zusammenarbeit mit der sehr guten Qualität der Produkte des deutschen Konzerns. Sony will den Chip DA7211 in die erst kürzlich erschienenen Diktiergeräte einsetzen.

Seit Ende November stellt Dialog Semiconductor Chips für den Elektronikriesen Samsung her. Damit wurde die Zusammenarbeit beider Firmen nur erweitert, Dialog und Samsung sind schon seit längerer Zeit Geschäftspartner. Bei dem neuen Auftrag handelt es sich wie bei Sony um die Herstellung des Chips DA7211. Dieser soll in den neulich erschienenen MP3-Player des Typs YP-Q3AB eingesetzt werden. Der Chip soll für längere Akkulaufzeit und schnelleres Aufladen sorgen.

Erfolgsgarant Apple

Apple ist der größte Auftragsgeber für Dialog Semic. Der deutsche Halbleiter Konzern
produziert für das kanadische Elektronikunternehmen Chips für das IPad, den IPod
Touch 4G, IPod Nano 6G und das IPhone 4G. Apples Aufträge sind ein wichtiges Standbein für Dialog. Den Verlust dieses Geschäftspartner wär ein harter Rückschlag für den boomenden Konzern. Doch zurzeit sieht es nicht danach aus. Dialog Semic hatte sogar eine Mitarbeit am IPad 2 angekündigt.

Übernahmefantasie durch Intel

Die Übernahmefantasie im Sektor ist spätestens seit dem Kauf der Infineon-Handychips durch Intel gestiegen. Dialog ist mit den Wachstumsperspektiven in den Endmärkten und den Kunden, die man hat, ein interessanter Kandidat für viele Unternehmen. Das könnte z.B. Intel sein. Für eine Übernahme sprechen verschiedene Faktoren:
Der Zugang zu Top-Kunden, nämlich Apple, Samsung, Sony und Bosch und eine ausgereifte Technologie.
Eine Übernahme würde einen gewaltigen Aufschwung auslösen.

fundamentale Daten:

Börsenwert 829 Mio €
Eigenkapital 149 Mio €
Eigenkapital-Quote 80%

Gewinn-Marge 17,2%
KGV 21,5
KUV 3,7
KBV 5,6

Fazit

Dialog Semiconductor hatte großes Potenzial. Der Konzern hat mit Apple und CO riesen Fische an der Angel. Außerdem ist Dialog Semic führend in seinem Bereich.
Auch die relativ hohe KGV der Dialog Semic Aktie ist gerade für Informunity vorteilhaft. Der Halbleiterprodukte Hersteller wird auch 2011 wieder kräftig zulegen.
Dialog Semiconductor ist eine Anlage wert.

"BUY"
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.