Analyse zur Aktie Airbus Group

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1000 mal gelesen
Am 19.03.10
von Heiko-Guenther
zu Airbus Group

Ich bin gespannt

Nach dem Aus für die US-Tankflugzeuge und mehrern Schlappen in Sachen A-400M sah es für EADS nicht sehr rosig aus.

Allerdings sind die Wogen im europäischen Rüstungsbereich wieder geglättet, der A-400M hat seinen Erstflug absolviert und auch die anderen Projekt scheinen, nach Anfangsschwierigkeiten die für diese Branche normal sind, zu laufen.

Und nun hört man dass sich EADS doch noch nicht vollständig aus dem US-Markt in Sachen Tankflugzeuge zurückgezogen hat. Ein Angebot seitens der Europäer sei noch möglich und die Verschiebung des Endtermins kein Problem, so das Pentagon.

Von daher bleibt es spannend im eurpäischen Rüstungsbereich.

Die Aktie ist vielleicht nichts für langfristige Anlagen, aber für kurzfristige Gewinne sehe ich wieder eine kleine Chance.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.