Analyse zur Aktie Boeing

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 940 mal gelesen
Am 09.01.11
von Insiderwissen
zu Boeing

Auslieferungskrise bei Boeing bald überwunden? Kurs zieht an!

Laut einem Bericht des Handelsblattes vom 07.01.2010 spürt Boeing die Folgen der Wirtschaftskrise bei seinen Auslieferungen. Boeing lieferte im vierten Quartal 2010 116 Flugzeuge aus, was einen Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 6 Maschinen bedeutet. Sorgenkind des Erzrivalen von Airbus ist der Langstreckenflieger 777. Im Vergleich zum Gesamtjahr ergibt sich ein ähnliches Bild: In 2010 lieferte der amerikanische Flugzeughersteller mit 462 Maschinen 19 Flugzeuge weniger aus als in 2009. Der Rückgang begründet sich damit, dass Fluggesellschaften ihre Bestellungen verschoben oder ganz storniert haben, um auf die sinkende Nachfrage nach Flügen zu reagieren. Allerdings scheint das Geschäft wieder anzulaufen, da Boeing aktuell wieder die Produktion erhöht. Bis sich dies in den Auslieferungszahlen niederschlägt kann es noch eine Weile dauern, da zwischen Bestellung und Auslieferung meist Jahre liegen.

Schlusskurs Boeing 07.01.2011 53,53 Euro
Marktkapitalisierung in MEUR 39.166,88
ISIN US0970231058
Performance 3 Monate: 8,54 %
Performance 6 Monate: 5,54 %
Performance 1 Jahr: 26,06 %
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.