Analyse zur Aktie HP

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1130 mal gelesen
Am 27.02.11
von DanielBunsen
zu HP

HP gut im Weltmarkt positioniert.

Kurze Info zu HP: Das Unternehmen gehört zu den größten Technologiefirmen der Welt, ist das umsatzstärkste IT-Unternehmen weltweit, selbst IBM wird von ihnen in den Schatten gestellt. HP besitzt außerdem noch die Unternehmen Palm und Compaq ( Ja, Palm, die früher die Marktvorreiter in mobilen elektronischen Kalenderplanern waren, und Ja, Compaq die früher auf BMW Formel 1 Autos warben).

Was macht HP so kompetitiv und attraktiv?

HP ist in verschiedenen Branchen vertreten, so ist Palm in der Branche der Smartphones und Mobilen Computer sehr aktiv, und Compaq baut Computer. Nach einer Periode in während welcher Compaq in Deutschland nicht zu erhalten war, ist Compaq seit 2008 wieder dort im Markt. Dann zu HP ansich: Hewlett-Packard hat deswegen eine sehr profitable Zukunft vor sich, und empfiehlt sich dadurch zum kurz-, mittel- und auch langfristigen Kauf, weil knapp über 80 % aller SMS weltweit werden über HPs 'Open Call' System gesteuert. Es wird viele geben die sagen, dass SMS doch keine neue Technologie mehr ist, zwar nicht wegzudenken ist, jedoch ebensowenig einen noch größeren Boom vor sich hat.

Die, die so denken liegen falsch: SMS ist ein Standard der in unserem westlichen Europa fest im Alltagsleben verankert ist, jedoch nicht in anderen Regionen der Welt, in denen Handybenutzung noch kein Standard ist. Bestes Beispiel für boomende Handy- und SMS - Märkte ist Nordafrika. Ägypten gehörte dort schon zu den Vorreitern der Handybenutzung und wird nach dem Sturz des Mubarak-Regimes noch weiter wachsen. Doch sowohl Tunesien als auch Lybien oder der Jemen sind noch relativ unangetastete SMS Märkte. Diese werden schnell wachsen. Und wenn der Boom dort so langsam nachlässt, wird es immer neue Länder geben die SMS schreiben wollen.

Fazit: HP ist eine exzellente Investition in jeder Hinsicht, branchen-, als auch entwicklungstechnisch. Kaufen!
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.