Kommentar zur Aktie Centrotherm

Als sehr interessant bewertet
40 Bewertungen ∙ 760 mal gelesen
Am 23.03.11
von Schnitzmaus
zu Centrotherm

Centrotherm: bestes Geschäftsjahr in seiner Geschichte, setzt voll auf erneuerbare Energien,

Das Unternehmen ist ein weltweit führender Technologie- und Equipmentanbieter
für die Herstellung von Solarsilizium , kristallinen Solarzellen und CIGS Dünnschicht.
Es handelt sich um schlüsselfertige Produktionslinien für Kristalline und Dünnschicht
Solarzellen.
Centrotherm wurde 1976 gegründet und beschäftigt heute ca.. 1500 Mitarbeiter.
1990 stieg das Unternehmen in die Branche Photovoltaik ein.
Seit 2000 zählt das Unternehmen zu den führenden Unternehmen auf diesen Markt.
Die Ag ist seit 2007 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapier Börse gelistet.
Und ab Oktober 2007 auch im TecDax gelistet.

Zur Unternehmensgruppe gehören centrothern clean solutions GmbH & CoKG
( Anleger für die Reinigung von Abgasen und Abwässer)

Spartenbildung:
a) Bereich Silizium & Wafer - Silec GmbH Tochterges., - Michael Glatt,
b) Bereich Solarzellen & Dünnschicht - techn. GmbH, - thermal soulutions GmbH,
c) Bereich Service & Vertriebsgesellschaft - Asien, USA und Italien ,

Für Centrotherm war 2010 das beste Geschäftsjahr seines Unternehmens.
-- das Ergebnis vor Zinsen und Steuern stieg von 37 Mill.€ auf 75 Mill.€,
die Aktie hat sich verdreifacht !!!
-- die Ebit Marge stieg auf 12 %,
-- der Umsatz kletterte um 22,6 % auf 624 Mill.€
-- das Unternehmen verdiente 51 Mill. €.
-- die Eigenkapitalquote stieg auf 49,2 % ( 2009 = 46,2 %)

Diese positiven Ergebnisse wurden erreicht durch:
-- im Bereich Solarzellen und Solarmodule erreichte das Unternehmen
sehr gute Ergebnisse. Hier stieg der Umsatz um 70 % auf 404,5 Mill.€
-- die Nachfrage ist hoch sowie auch Auslieferungspotential.
-- das operative Ergebnis im Segment Solarzellen hat sich mit 91,6 Mill €
verfünffacht.
-- die Auftragsvolumen Eingänge betragen über 1 Mrd.€,
-- Sehr positiv ist die Inbetriebnahme und Produktion der ersten Siliziums
in Polysiliziumfabriken in Taiwan, China und Europa. Ebenfalls den Bau
einer Siliziumfabrik mit einem Volumen von ca. 150 Millionen.
Centrotherm will seine erneuerbaren Energien weiter vorantreiben.
Sie beziehen sich auf das Japanische Atom Desaster.

In 2011 rechnet man mit einem Umsatzwachstum von 690 bis 710 Mill.€
Auch soll der Vorsprung seiner neuesten Technologien weiter ausbauen.

Dazu sollen die Produktionsflächen am heimischem Standort Blaubeuren
von 23000 qm auf 31000 qm erweitert werden.
Damit können über 100 Anlagen im Monat hergestellt werden.
Damit verbessern sich die Produktionskapazitäten.
Dies schafft auch neue Arbeits- und Ausbildungsplätze.

Weiterhin verstärkt Centrotherm seine Präsenz in Asien, mit seiner eigenen
Tochtergesellschaft in Indien ( Bangalore )
Damit baut das Unternehmen seine Vertriebs- Serviceaktien in Indien aus.
Bis 2022 will Indien 20 GW Solarkapazität als alternative Energien aufbauen.

Den enormen Aufschwung zeigten auch die Aktienergebnisse von Centrotherm.
Sollte der Aktienkurs über 30 € steigen, dann kaufe ich diese.
Denn hier entsteht ein gutes Kaufsignal.
Nach Bekanntgabe des hervorragenden Ergebnisses von Centrotherm stufte sie
das Kursziel bei 46 € ein.

Die Aktie hat es geschafft.
Sie wurde beflügelt von der Bekanntgabe der Geschäftszahlen.

Sie legte um 9,6 % zu, Der Aktienkurs schloss bei 39.10 €.

Ich habe sie bereits in meinem Depot.
Und Sie ??
Ich weise darauf hin, dass dies meine eigene Meinung ist.
Kaufen, dass müssen Sie entscheiden.

Cornelia





Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Centrotherm Aktie
Kurs: 1,16€     -3,3% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Schnitzmaus
Aktuell wird kein IPQ für Investor Schnitzmaus ermittelt.
Aktien-Portfolios von Schnitzmaus haben sich im
Ø 1% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos