Analyse zur Aktie Pfeiffer Vacuum

Als mittelmäßig bewertet
100 mal gelesen
Am 03.05.18
von thebest62
zu Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum nimmt Schwung mit ins zweite Quartal

Pfeiffer Vacuum nimmt Schwung mit ins zweite Quartal

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat Pfeiffer Vacuum den Umsatz von 136,9 Millionen Euro auf 170,4 Millionen Euro steigern können. Vor Zinsen und Steuern meldet der Konzern einen operativen Quartalsgewinn von 27,5 Millionen Euro gegenüber 21,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Je Aktie von Pfeiffer Vacuum ist der Quartalsgewinn unter dem Strich von 1,49 Euro auf 2,00 Euro gestiegen. Für den Auftragseingang meldet die Gesellschaft einen Anstieg von 146,5 Millionen Euro auf 194 Millionen Euro, womit die Summe weiter über dem Umsatz liegt.

„Der prognostizierte deutliche Umsatz- und Ertragszuwachs hat sich im ersten Quartal bestätigt”, sagt Nathalie Benedikt, CFO bei Pfeiffer Vacuum. Im zweiten Quartal habe sich die Entwicklung in den ersten Wochen fortgesetzt, so Konzernchef Eric Taberlet am Donnerstag. „Auftragseingang und Auftragsbestand liegen deutlich über den Quartalen des Vorjahres. Ende April konnten Großaufträge von zwei bedeutenden asiatischen Kunden im Markt mit Beschichtungen akquiriert werden. Die Einzelauftragsvolumen liegen jeweils im mittleren einstelligen Millionenbetrag”, so der Manager. Einen konkreteren Ausblick will man auf der Hauptversammlung am 23. Mai abgeben.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Pfeiffer Vacuum Aktie
Kurs: 159,10€     +2,5% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = Aktienindex)  
Investor thebest62
Investment
Talent
IPQ 107
Investor
Rangliste
856. Rang
Die Portfolios von thebest62 haben sich pro Jahr
um 3,6% besser entwickelt als der Aktienindex.