Kommentar vom 03.01.15
AktieAdobe
Bewertung:
Mehr als 20 Bewertungen
hervorragend4%
sehr interessant70%
interessant26%
uninteressant0%
Bisher 514 mal gelesen
Softwareschmiede mit mäßigen Zahlen
Die Quellenangaben immer in Klammern im Text als Zahl.


1. Über das Unternehmen

Adobe Systems ist ein US-amerikanisches Softwareunternehmen, dass 1982 von John Warnock und Charles Geschke gegründet wurde. John Warnock war ursprünglich Angestellter von Xerox, wo er die Seitenbeschreibungssprache InterPress erfand. Da Xerox nicht bereit war dieses Projekt zu unterstützen machte er sich mit Adobe Selbstständig und vermarktet dort seine Erfindung unter dem Namen „Post-Script“.

Adobe hat es geschafft mit seinen Produkten Standards zu setzen, insbesondere ist der Adobe Reader zum Standard für Dokumente geworden. Daneben vermarktet das Unternehmen zahlreiche andere Produkte wie zum Beispiel den Adobe Flash Player und Adobe Photoshop.
Der Konzern gliedert seine Tätigkeiten in die drei Bereiche "Digital Marketing" (Lösungen für die Erstellung von Werbeinhalten etc.), "Digital Media" (Frameworks für die Erzeugung von Inhalten) sowie "Print & Publishing" (Druck- und Darstellungslösungen).


2. Aktuelle Entwicklungen

Um die Softwarepiraterie einzudämmen hat Adobe Seit 2011 eine sogenannte Cloud ins Leben gerufen. Dort kann man Softwarelösungen ja nach Bedarf mieten. Zusätzlich werden immer neue Creative Cloud Desktop-Anwendungen entwickelt. Dazu zählen wichtige Tools wie Adobe Photoshop CC, Adobe Illustrator® CC, Adobe Dreamweaver CC und Adobe Premiere Pro CC. Zudem umfasst das grösste Software-Release von Adobe seit CS6 auch vier neue mobile Apps, Hardware für Kreativprofis, aktualisierte Creative Cloud Services sowie neue Angebote für Unternehmens-, Bildungs- und Fotografie-Kunden. Das Modell boomt regelrecht. Allein im zweiten Halbjahr 2014 gewann Adobe über 1 Million Kunden für das Modell und hat nun 3,45 Millionen Abonnenten. Und das muss noch nicht das Ende der Fahnenstange sein. Laut Analystenschätzungen könnten die Nutzerzahlen der Creative Cloud von Adobe auf 10 Millionen Nutzer bis Ende 2017 anwachsen.

Adobe setzt auch weiterhin auf Wachstum im Netz und kaufte kürzlich die Onlinebildagentur Fotalia für 800 Millionen Dollar (2). Dort werden lizenzfreie Fotos, Grafiken und Videos an Käufer vermittelt.


===========================================================================

3. Adobe fundamental betrachtet.

KGV (= Kursgewinnverhältnis)
Das Kursgewinnverhältnis von Adobe beträgt aktuell 35,05 (1). Dieses KGV ist als ziemlich hoch anzusehen. Es entspricht einer für Aktien relativ unattraktiven Gewinnverzinsung von 2,85 %.

Gewinnentwicklung (1)

14/15: 1,71 €/Aktie erwartet
13/14: 1,02 €/Aktie
12/13: 1,10 €/Aktie
11/12: 1,94 €/Aktie
10/11: 1,94 €/Aktie

Die Gewinne von Adobe erweisen sich als relativ stabil mit einem Einbruch in 2012-2014. Es fehlt mir hier die positive Dynamik, Adobe ist wegen mangelnder Dynamik bestenfalls als saturiertes Unternehmen zu sehen, dass man bei günstiger Bewertung kaufen kann.

Dividende
Dividende gibt es aktuell keine.

===========================================================================

4. Fazit

Adobe ist durch seine Produkte und seine Vermarktung dieser Produkte im Netz ein prinzipiell interessantes Unternehmen. Mit Videoplayern, Bildbearbeitungsprogrammen und der Vermarktung von Fotos im Netz ist Adobe sichtlich am Puls der Zeit.

Allerdings schlägt sich dies nicht in den Zahlen nieder. Die Gewinne treten auf der Stelle und es gibt nicht einmal eine Dividende, wie man es von einem etablierten Unternehmen erwarten könnte.

Da die Bewertung mit einem KGV von 35,05 schon eher unangenehm hoch ist und der Kurs schon sehr gut gelaufen ist - + 175,41 % in 3 Jahren (3) – kann man aktuell nicht mal zum Halten raten. Zu groß ist die Gefahr von Kursrücksetzern. Wegen des starken und innovativen Geschäftsmodells lohnt es sich aber die Aktie zu beobachten und gegebenenfalls zuzuschlagen wenn die Bewertung wieder günstiger sein sollte.

Meine aktuelle Empfehlung: Verkaufen


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quellen:
(1) http://www.onvista.de/aktien/Adobe-Systems-Aktie-US00724F1012

(2) http://www.wiwo.de/unternehmen/it/photoshop-hersteller-adobe-kauft-bildagentur-fotalia/11113296.html

(3) http://www.onvista.de/aktien/Adobe-Systems-Aktie-US00724F1012
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
DAX Prognose-Rangliste

Mehr Infos
Adobe Aktie
Kurs: 148,02€     +0,4% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
homooeconomicus
Investor
Rangliste
50. Rang
Investor
Performance
IPQ 187
Portfolios von homooeconomicus haben sich im
Ø 2% p.a. besser entwickelt als der DAX.