Analyse zur Aktie Henkel Vz.

Als sehr interessant bewertet
110 mal gelesen
Am 09.01.22
von Xucudu
zu Henkel Vz.

Henkel Vz. - Turnaround geschafft?

In der folgenden Analyse habe ich mich mit dem Traditionsunternehmen Henkel beschäftigt, welches ich als Dividendentitel mit einer kleinen Position ins Depot aufgenommen habe und aktuell als interessant bewerte:

Inhalt der Analyse:
1. Das Unternehmen Henkel - ein Überblick
2. Faktor Corona
3. Negativer Trend 2021 als Chance?
4. Expertenmeinungen
5. Fazit und Empfehlung

Hinweis: Auf das bloße Abschreiben der Fundamentaldaten verzichte ich aufgrund der Rückmeldungen auf meine Analysen im vergangenen Jahr. Die wichtigen und entscheidenden Kennzahlen werde ich in den Fließtext einbauen und damit die Aussagen unterstreichen.

1. Henkel Vz. - ein Überblick:

Das Unternehmen Henkel mit Stammsitz in Düsseldorf ist weltweit in drei Geschäftsbereichen tätig. Henkel sticht dabei besonders durch seine Innovationen und Technologien heraus. Die Produktpalette streut sich über die Bereiche Haushalt (Laundry & Home Care), Kosmetik und Körperpflege (Beauty Care) sowie Klebstoff-Technologien (Adhesive Technologies). Die Segmente teilen sich in etwa folgendermaßen auf: Pflege 20%, Haushalt 30%, Klebstoffe 50%. Vielleicht überrascht die Aufteilung, weil die Marken aus Pflege und Haushalt uns durch die Werbung viel präsenter erscheinen, jedoch kommen die Produkte von Henkel besonders in der Auto- und Verpackungsindustrie zum Einsatz. (1)

Wohl jeder von uns hat Produkte von Henkel zuhause – ob Wasch- und Reinigungsmittel, Klebstoffe oder Badezusätze. Die bekanntesten Marken sind Fa, Persil, Perwoll, Pril, Pritt, Schauma, Somat und Schwarzkopf. (1)(2)

Weltweit sind laut Jahresbericht 2020 insgesamt 52950 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. (3) Es ließen sich keine Berichte finden nach denen diese Zahl sich durch die Pandemie signifikant verändert hätte. Auf der Homepage des Unternehmens werden weiter rund 53000 Beschäftigte genannt. Viele Unternehmen haben an...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.