Analyse zur Aktie Rocket Internet

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 560 mal gelesen
Am 09.05.16
von CashGod
zu Rocket Internet

Weiter tiefrote Vorzeichen, aber warum?

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

bei Rocket Internet geht es weiter bergab. Nicht im Geschäft, aber beim Aktienkurs. Und da sieht es derzeit wirklich tiefrot aus - allein in den letzten 52 Wochen verlor der Aktienkurs mehr als die Hälfte, zulasten der Aktionäre.

Aber warum? Diese Frage stellt sich auch Rocket-Chef Oliver Samwer und findet keine Antwort.

Die Süddeutsche Zeitung zitierte ihn in ihrer Montagsausgabe mit den Worten "Irgendwo ist da was falsch". Er könne die starken Schwankungen von zuletzt über 40% innerhalb der letzten 4 Monate nicht nachvollziehen. "Ich kann Ihnen eines sagen: Unsere Firma verändert sich in 4 Monaten nicht um 50 Prozent."
Wieder einmal bekräftigt er sein Geschäftsmodell und plädiert für Vertrauen in junge Internetfirmen: "Das ist eine neue Kultur, an die wir uns erst noch gewöhnen müssen."

Eine veränderte Bewertung der Global Fashion Group (GFG) war Mitauslöser der starken Schwankungen der Rocket-Aktien. Vor rund einem Jahr wurde das Unternehmen GFG noch mit drei MRD€ bewerten, zuletzt nur noch mit 1 MRD€. Das Unternehmen GFG bündelt international tätige Modeshops, ähnlich wie Zalando. Und obwohl sich die Bewertung des Unternehmens auf ein Drittel reduzierte schießt Rocket Internet weiterhin fröhlich Geld nach. "Wir glauben an diese Firma, und wir werden auch mit dieser Firma Geld verdienen", so Konzernchef Samwer.

Rocket Internet baut in vielen Ländern außerhalb Chinas und der USA massiv Startups auf, die alle anfangs kein Gewinn ausschütten. Laut Samwer benötige man 7 Jahre Geduld, bis ein Startup profitabel wird und auf eigenen Beinen stehen kann. Diese Geduld haben offenbar viele Aktionäre nicht oder nicht mehr, weshalb der Aktienkurs womöglich stark schwankt.

Aber auch interne Streitigkeiten könnten Auslöser der Kursschwankungen sein. Die Gerüchteküche rund um den Aufsichtsrat brummt: Zwei Vertreter des...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.