Kommentar zur Aktie Air Berlin

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 770 mal gelesen
Am 10.08.16
von NumberOne
zu Air Berlin

Air Berlin vor dem Bankrott?!

Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft in Deutschland und die siebtgrößte in Europa.

Aufgrund der aktuellen Lage von Air Berlin möchte ich mich mit dem Unternehmen näher befassen und auf folgende Punkte näher eingehen.

1. Was ist die Aktie Wert
2. Gründe für den Misserfolg
3. Ausblick
4. Fazit

1. Air Berlin macht einen Umsatz von über 4 Milliarden Euro. Seit 5 Jahren ist der Aktienkurs massiv von anfänglich 2,80€ auf zuletzt 0,66€. Grund sind die immer steigenden Verluste. Seit 2013 hat die Fluggesellschaft ausnahmslos negative Jahresergebnisse vorgelegt und auch im aktuellen Jahr wird der Verlust trotz des billigen Kerosins nicht kleiner. Der Buchwert je Aktie ist -6,84 Euro das bedeutet die Fluggesellschaft ist praktisch nichts Wert. Wenn man dann noch bedenkt, dass alleine im Jahr 2015 ein Verlust von 4.00 Euro je Aktie eingeflogen wurde, bin ich mir nicht sicher ob Air Berlin noch etwas Wert ist.
Dividende gibt es bei der Fluggesellschaft auch schon nicht mehr, und die Umsatze sinken auch nahezu konstant.
Das einige was dauerhaft ansteigt ist der Verlust. Die Eigenkapitalquote ist weniger als 0%. Das Eigenkapital ist mit mehr als 1Mrd Euro negativ und die Fluggesellschaft ist mit 2.5 Mrd. insgesamt verschuldet. Vergangenes Jahr erreichte der Nettoverlust mit knapp 450 Millionen Euro Rekordhöhe.


2. Ein Grund für den Misserfolg ist die angespannte Sicherheitslage in Ferienländern wie der Türkei, Griechenland und Nordafrika. Denn bisher erzielt die Airline ein Drittel ihres Umsatzes im Mittelmeerraum und in Gebieten rund um dieses Gebiet.
Deshalb trifft das das Unternehmen zu einer ungünstigen Zeit besonders hart. Andere Fluggesellschaften haben die Flüge in andere Teile der Welt wie Mallorca und Spanien ausgebaut, sodass hier die Ticketpreise inzwischen auch sinken und sich der Einstieg nicht wirklich mehr lohnt.
Die einzige positive Nachricht ist zurzeit, dass die Lufthansa einen Teil des Geschäfts von Air Berlin eventuell übernehmen will.

Ein weiterer Grund für die schlechte Entwicklung ist der von Experten gemeinte übereilte Expansionskurses und die fehlende Strategie des Konzerns.


3. Der operative Verlust vervierfachte sich im aktuellen Quartal auf 62,7 Millionen Euro, so das Unternehmen in Ihrer Quartalsmitteilung. Der Umsatz für das zweite Quartal fiel um gut neun Prozent auf 971 Millionen Euro. Man sieht auch hier ist man nicht optimistisch für das laufende Jahr und die kommenden Quartale. Andere Fluggesellschaften haben derzeit zwar auch nicht unbedingt das Rekordjahr, sind aber viel besser aufgestellt wie Air Berlin und für Lufthansa zum Beispiel ist ein nicht ganz so positives Jahr auch nicht Existenzbedrohend.

4. Insgesamt rate ich deutlich zum Verkauf der Aktie. Es ist ein klares Short Investment. Zum anderen ist das einzig positive, dass Lufthansa an einem Teil des Unternehmens interessiert sind und eventuell wieder etwas Geld in die Kasse fließt. Andererseits ist das mit den enormen Verlusten auch sehr schnell wieder aufgebraucht und ich glaube, dass Unternehmen kann keine 10Jahre mehr so überleben.
Auch das Eigenkapital ist deutlich negativ und die Verluste werden auch dieses Jahr wieder deutlich steigen. Ich denke der Verlust ist in diesem Jahr mindestens 400 Mio. Euro

NumberOne

Quellen

http://www.finanzen.net/bilanz_guv/Air_Berlin
http://www.bing.com/search?q=air+berlin&src=IE-SearchBox&FORM=IENTTR&conversationid=
http://www.ariva.de/air_berlin-aktie/bilanz-guv
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/air-berlin-das-einzige-das-waechst-ist-der-verlust/13991304.html
http://www.bing.com/search?q=air+berlin+aktie&src=IE-SearchBox&FORM=IENTTR&conversationid=

Anmerkungen
NumberOne am 31.08.16 15:24 Uhr
Seit Veröffentlichung des Kommentars ist die Aktie von 0,66€ auf 0,62€ gefallen. Das entspricht bereits 6,45%, obwohl der Dax in der Zwischenzeit Punkte gewonnen hat. Es sieht so aus, als würde sich die Entwicklung so fortsetzen.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Air Berlin Aktie
Kurs: 0,07€     -25,0% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
NumberOne
Aktuell wird kein IPQ für Investor NumberOne ermittelt.
Aktien-Portfolios von NumberOne haben sich im
Ø 4% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos