Analyse zur Aktie Tesla

Als mittelmäßig bewertet
120 mal gelesen
Am 28.09.20
von Kicker1994
zu Tesla

Brechen schwere Zeiten für Tesla an?

Mit der GM Ankündigung eines neuen günstigen Elektroautos mit 300km Reichweite könnten für Tesla schwerere Zeiten anbrechen!

An sich bin ich ein großer Verfechter von Elektroautos. Trotz aller Unkenrufe verbessert sich die Batterietechnologie rasant. In zwei Jahren werden Modelle mit doppelter Reichweite zu niedrigeren Gesamtpreis auf den Markt kommen. Dies dürfte die Absatzzahlen stark steigern.

Damit weisen Elektroautos einen Innovationsspeed auf, vergleichbar mit Smartphones oder Flachbildschirmen, damit werden sie aus meiner Sicht bald zu einer echte Alternative zu Verbrennungsautos aber nicht nur das neue Elektroauto von GM dürfte Druck auf Tesla ausüben.

Auch die zahlreichen Hybridmodelle bspw. deutscher Hersteller die oftmals ohne Preisaufschlag verkauft werden dürften, um die CO2 Ziele einhalten zu können.

Dann hat man einen 7er BMW der mit Benzin 600 km schafft, und den Arbeitsweg von 25 km legt man elektrisch per Batterie zurück.

Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.