Analyse zur Aktie Gerry Weber

Als interessant bewertet
30 Bewertungen ∙ 1460 mal gelesen
Am 17.11.12
von Aktienfreund
zu Gerry Weber

Gerry Weber- weiteres Potential vorhanden? +++Fundamentalanalyse+++Chartanalyse

Gerry Weber- weiteres Potential vorhanden? +++Fundamentalanalyse+++Chartanalyse

Gliederung:

1. Einführung
2. Das Unternehmen
2.1 Geschäftbereiche/ Marken
2.2 Unternehmensgeschichte
3. Fundamentalanalyse
3.1 Umsatz und Gewinnentwicklung
3.2 Zahlen aus den vergangenen Quartalen
3.3 Fundamentale Kennzahlen/ Bewertungskennzahlen
3.4 Entwicklung der Dividende
4. Aktienkurs
4.1 Verlauf der Aktie
4.2 Chartanalyse
4.3 Kursziele/ Analystenratings
4.4 Kursprognose
5. Risiken
6. Zusammenfassung
7. Quellen

1. Einführung

Gerry Weber ist ein Wert, der eigentlich ohne Unterbrechung seit 2009 kontinuierlich steigt. So erreicht die Aktie Jahr für Jahr neue Allzeithochs. So erreichte sie auch vor kurzem wieder einmal ein neues Hoch. Doch warum steigt die Aktie so schnell und wie wird es mit Aktie und natürlich auch dem dahinterstehendem Unternehmen weitergehen? Dass soll dieser Kommentar beantworten.

2. Das Unternehmen

Die Gerry Weber AG ist ein Bekleidungshersteller mit Sitz in Halle, Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen produziert vor allem Damenbekleidung, wobei es selbst noch recht klein ist, im Vergleich zu anderen Bekleidungsherstellern wie Hugo Boss besteht hier sicherlich noch allerhand Wachstumspotential. Zurzeit wird das Unternehmen vom Vorstandsvorsitzenden Gerhard Weber geleitet. Aktuell beschäftigt das Unternehmen weltweit gerade einmal 3260 Mitarbeiter, zum Vergleich: Hugo Boss beschäftigt ca. 11000 Mitarbeiter weltweit.

2.1 Geschäftbereiche/ Marken

Gerry Weber ist in die Marken Gerry Weber, Taifun und Samoon unterteilt, wobei die Marke Gerry Weber dann noch unterteilt ist in Gerry Weber, Gerry Weber Edition und G.W.. Darüber hinaus produziert Gerry Weber auch noch Accesoires, diese sind unterteilt in die Marken Gerry Weber Bags (Taschen), Gerry Weber Shoes (Schuhe),...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.