Kommentar vom 28.06.15
Bewertung:
Mehr als 40 Bewertungen
hervorragend23%
sehr interessant55%
interessant7%
mittelmäßig11%
uninteressant4%
Bisher 634 mal gelesen
Warum sich der Kurs von Dialog Semiconductor weiter verbessern wird!!!!!!
Gliederung:

1. Einführung
2 Das Unternehmen
3. Analyse
4. Zusammenfassung


1. Einführung

Die Aktie von Dialog Semiconductor hatte seit 2013 einen enormen Kurszuwachs von über 400%. Im Folgenden werde ich der Frage mit meinen Einschätzungen auf den Grund gehen, ob dies in Zukunft so weiter geht bzw. versuchen euch davon zu überzeugen, dass es so weiter geht. Meine Einschätzungen werden sich mehr auf die Unternehmensführung, Unternehmensstruktur, Analyse der Produkte der Firma und Auftragszahlen beziehen als auf Quartalszahlen, da dies meiner Meinung nach für eine langfristige Prognose weitaus wichtiger ist.

2. Das Unternehmen
Die Dialog Semiconductor PLC ist ein UK-basierter Entwickler von integrierten Schaltkreisen, die für den Einsatz in persönlichen Mobilgeräten, Handheld-Produkten, energiesparenden drahtlosen Nahbereichs-, Solid-State-LED- sowie AutomobilAnwendungen konzipiert sind. Das Unternehmen bietet den Kunden Innovationen auf Weltspitzenniveau, einen flexiblen und dynamischen Produkt-Support sowie die Sicherheit, einen etablierten Geschäftspartner an ihrer Seite zu haben.
Die Produkte werden hauptsächlich von Firmen der Smart-Phone und Automotive Branche gekauft. Dialog Semic. produziert selbst nicht ihre eigenen Schaltungen sondern entwickelt nur die Schaltkreise.

Die Momentane Wachstumsstrategie des Unternehmens basiert hauptsächlich darauf durch weitere Innovationen ihr Produktangebot zu erweitern um somit ihren Kundenstamm zu diversifizieren und somit auszudehnen.
Geleitet wird das Unternehmen Jalal Bagehrli der viel Erfahrung in der Leitung von Halbleiter firmen mitbringt und auch einen Doktorgrad in Elektrotechnik mit sich bringt.

3. Analyse
Im Jahre 2014 haben sich alle wichtigen Unternehmszahlen stark verbessert:

Der Vor-Steuer Profit hat sich um 65% gesteigert.
Der Umsatz stieg um 28%
Der ungefähre Gewinn pro Aktie stieg um 72%
Der Cashflow stieg um ganze 144%
Dies hatte eine wesentliche Steigerung des Börsenkurses der Aktie zur Folge und ermöglichte es Dialog Semic. , in den Index Euro STOXX600 aufgenommen zu werden.

Der Bereich Bluetooth Smart Anwendungen hatte eine Wachstumsrate von 64%. Das Produkt „Smart Bond“ ist momentan das kleinste System-on-a-Chip für Bluetooth® Smart™ mit dem niedrigsten Energieverbrauch weltweit. Durch den starken Konsumanstieg im Bereich Wearables, hauptsächlich bei Smartwatches und Fitness-Armbändern konnte Dialog Semic. seine Verkaufszahlen stark steigern.
2014 gewann die Produktfamilie SmartBond™ mit mehr als 100 Kunden in allen Regionen weltweit und einer Vielzahl von Anwendungen im Bereich „Internet der Dinge“ erheblich an Bedeutung. Somit könnte sich Dialog Semic. sehr bald als eine der Markführer im Bereich Konnektivität etablieren.
In China hat sich Dialog Semic. weiter im LTE-Smartphone-Markt etablieren können, vor allem durch eine Partnerschaften mit MediaTek, Lenovo und Meizu. Da zu erwarten ist das in Zukunft mehr als eine Drittel des Gesamten LTE-Smartphone-Markt in Asien befinden wird kann man auch in Zukunft mit weiterem Wachstum von Dialog rechnen.
Auch stark profitieren kann Dialog Semic. in Zukunft von der Entwicklung intelligenter Lösungen für Schnellaufladung , die es den Kunden ermöglichen, ihre Geräte schneller als jemals zuvor aufzuladen. Im Jahre 2013 brachte Dialog Semic. neue, mit den Schnellladeprotokollen von MediaTek und Qualcomm kompatible AC/DC-Netzteil-ICs auf den Markt.

Um Wettbewerbsvorteile auf dem Arbeitsmarkt zu erzielen, verfolgt Dialog Semic. bewusst eine Strategie, neue Designzentren an Orten zu eröffnen, an denen technisches Fachwissen vorhanden ist. So kann Dialog Semic. weltweit die talentiertesten Mitarbeiter gewinnen sowie binden und das technisches Fundament ausbauen. In den vergangenen 12 Monaten wurden neue Designzentren in Asien und in den USA eröffnet. Rund 1.400 Mitarbeiter sind heute für Dialog Semic. tätig. In den vergangenen drei Jahren konnte so einer der größten Pools an talentierten Mixed-Signal-Ingenieuren weltweit aufgebaut, der sich auf Power Management, Power Conversion und andere energieeffiziente Konnektivitäts- und Beleuchtungslösungen für Mobil- und Verbraucheranwendungen konzentriert.
4. Zusammenfassung

Zusammenfassend komme ich somit zu folgendem Ergebnis: Fundamental erscheint mir die Aktie von Dialog Semic., zwar kein Schnäppchen mehr zu sein, sie verfügt jedoch ausgehend vom aktuellen Kurs um 50 Euro durchaus noch über ein starkes Aufwärtspotenzial. Langfristig aufgrund der hohen Anzahl neuer Partnerschaften, sowie der starken Umsatzsteigerung, aber insbesondere dadurch, dass Dialog Semic. sich den Markt in Asien, vor allem in China, sichert.
Daher empfehle ich, nach eingehender Analyse, die Aktie der britischen Dialog Semiconductor PLC an dieser Stelle zum spekulativen Kauf mit einem Kursziel (auf Sicht eines Jahres) in Höhe von 76 Euro. Zur Absicherung gegen - an der Börse natürlich jederzeit mögliche - Kursverluste empfehle ich zudem die Platzierung eines Stoppkurses knapp unterhalb der Marke von 46 Euro. Konkret würde ich einen Stoppkurs bei 44,50 Euro in den Markt legen.
Es kann also durchaus sein, dass diese Aktie langfristig hohe Gewinne machen wird, die Grundlage ist dazu auf jeden Fall da, insbesondere auf Grund langjähriger Verträge und ständig steigender Auftragszahlen.
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.   



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Pro-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos
Dialog Semic. Aktie
Kurs: 40,50€     +1,5% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
ProduktLogistics
Aktuell wird kein IPQ für Investor ProduktLogistics ermittelt.
Portfolios von ProduktLogistics haben sich im
Ø 17% p.a. besser entwickelt als der DAX.