Analyse zur Aktie MorphoSys

Als sehr interessant bewertet
590 mal gelesen
Am 24.03.18
von armericanoo
zu MorphoSys

Der Gegenwart in Richtung Zukunft auch weiterhin den entscheidenden Schritt voraus

Kurzes FIRMENPROFIL:

Die in Martinsried bei München ansässige MorphoSys AG ist ein deutsches Biotechnologie-Unternehmen, das im Segment der vollständig humanen Antikörper agiert. Es entwickelt auf der Basis eigener und einzigartiger Technologien Antikörper, welche in der Forschung, der Diagnostik und der Behandlung von Krankheiten ihre Anwendung finden. Die relevanteste Technologie der MorphoSys AG ist jedoch die Antikörper-Bibliothek "HuCAL" (Human Combinatorial Antibody Library), die mehrere Milliarden unterschiedliche menschliche Antikörper in Form eines Phagen-Displays beinhaltet. Diese Bibliothek wird gegen Lizenzgebühren diversen Partnerunternehmen zur Verfügung gestellt, um diese zu Forschungszwecken nutzen zu können oder zur Entwicklung von therapeutischen Wirkstoffen einzusetzen. Zu den zahlreichen Frenchising-Unternehmen zählen namhafte Konzerne der Pharmaindustrie und Biotechnologie wie beispielsweise Roche, Merck & Co., Boehringer Ingelheim, Novartis, Daiichi Sankyo sowie Pfizer.

Gegründet im Jahr 1992, gelang es der MorphoSys AG nach und nach ihre einzigartige Antikörper-Bibliothek "HuCAL" aufzubauen. Diese bedeutende Technologie des Biotechnologie-Konzerns zeichnet sich durch eine enorme Leistungsfähigkeit aus, sodass eine rasche und automatisierte Produktion von wesensverwandten Antikörpern realisiert werden kann. Eine herausragende Besonderheit der HuCAL-Bibliothek der MorphoSys AG ist zudem die Möglichkeit, jene Antikörper exakt anhand der vordefinierten Anforderungen zu optimieren sowie zu produzieren.


Verkehrte Welt? Das Morphsys-Management warnt für 2018 vor einer Ausweitung der Verluste – und dennoch schnellt die Aktie auf ein neues Mehrjahreshoch. Was auf den ersten Blick paradox klingt, lässt sich wohl am ehesten damit erklären, dass das Biotech-Unternehmen womöglich vor einem erneuten großen Durchbruch steht, welcher im Vorfeld nun erst einmal Investitionen verschlingt....
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.