Analyse zur Aktie Ceconomy

Als mittelmäßig bewertet
190 mal gelesen
Am 08.02.19
von thebest62
zu Ceconomy

Ceconomy der größte Gewinner im S-Dax

Die Ceconomy-Papiere waren am Freitag der mit Abstand größte Gewinner im Kleinwerteindex S-Dax mit zeitweise sogar mehr als 20 Prozent Zuwachs.

Die Elektronikmarktkette ist im Dezember regelmäßig in ein Loch gefallen, weil die Käufer weg und die Lager voll blieben. „Diesmal hatten wir Zuwächse im Weihnachtsgeschäft“, sagt Düttmann. Ceconomy habe wieder Marktanteile hinzugewonnen. Wobei diese Einschätzung Experten zufolge aber ins Verhältnis gesetzt werden muss. Denn das kleine Plus bezieht sich auf ein geradezu katastrophales Vorjahresquartal. Daher handele es sich allenfalls um einen kleinen Schritt nach vorne.

Ceconomy hat den Abwärtstrend der vergangenen Monate gestoppt und zum ersten Mal seit drei Quartalen wieder steigende Erlöse verbuchen können. Zwischen Oktober und Dezember betrug der Umsatz knapp 6,9 Milliarden Euro. Grund dafür ist offenbar ein besonders gutes Geschäft rund um den sogenannten Black Friday, einer aus den USA übernommenen Rabattschlacht Ende November. „Der Black Friday hat die wie erwartet niedrigen Umsätze im Dezember kompensiert“, heißt es dazu in einer Präsentation des Unternehmens anlässlich der Quartalsbilanz.
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.