Analyse zur Aktie Microsoft

Als sehr interessant bewertet
90 mal gelesen
Am 19.08.22
von ktcktckkvtvk
zu Microsoft

Microsoft - Eins der besten Unternehmen der Welt

1. Firma
2. Aktionärsstruktur
3. Geschäftsmodell
3.1 Office
3.2 X-Box
3.3 Gaming
3.4 Cloud Azure
3.5 Windows
3.6 Surface
3.7 LinkedIn
3.8 Anderes
4. Fundamentalzahlen
5. Dividendenpolitik
6. Analysteneinschätzung
7. Chancen und Risiken
8. Fazit
9. Quellen


1. Firma
Die Microsoft Corporation ist eine internationale Hard- Software und ein Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Redmond und etwa 182.000 Mitarbeitern. Gegründet wurde es am 4. April 1975 von Bill Gates und Paul Allen und gehört heute zu den größten und einflussreichsten Unternehmen der Welt. Microsoft ist unter anderem bekannt für sein Betriebssystem Windows, das Büro-Softwarepaket Office und die Spielkonsolenreihe X-Box aber auch für viele weitere Produkte, auf die ich später eingehen werde.

2. Aktionärsstruktur
Die Aktionärsstruktur ist normal 85,03% befinden sich im Streubesitz, 8,17% sind in der Hand von The Vanguard Group, Inc., die restlichen 6,80% hält BlackRock, Inc.
Dies ist nicht verwunderlich, da BlackRock und Vanguard zu den größten Vermögensverwaltern/ETF Anbietern zählen und Microsoft durch seine Größe und Bedeutung in den meisten ETFs sehr stark gewichtet ist.

3. Geschäftsmodell
Es gibt nicht das eine Geschäftsmodell von Microsoft, da das Unternehmen in unzähligen Geschäftsbereichen aktiv ist. Ich werde hier auf die wichtigsten Bereiche eingehen, die da wären:
Office, X-Box, Gaming, Cloud Azure, Windows, Surface, LinkedIn, Anderes

3.1 Office
Office 365 sollte euch allen bekannt sein, da ihr wahrscheinlich schon ein Produkt aus dieser Sparte genutzt habt. Hierzu gehört Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Microsoft Teams und noch weitere Anwendungen.
Office teilt sich seine Marktmacht mit Google, so lag der Marktanteil wichtigsten Office...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.