Analyse zur Aktie Nordex

Als sehr interessant bewertet
70 Bewertungen ∙ 1470 mal gelesen
Am 04.04.11
von Schnitzmaus
zu Nordex

Nordex hat bis heute in 34 Ländern, über 4000 Windkraftrotoren installiert

Nordex AG ist ein Unternehmen aus Dänemark und wurde 1985 gegründet.
Nordex ist ein bedeutendes Windenergie Unternehmen mit Zukunft.
Hauptsitz ist Rostock . Eine Zweigniederlassung befindet sich in Hamburg.
Das Unternehmen hat über 25 Jahre Erfahrung in der Windkrafttechnik und
ist Projektor, Erzeuger und Vermarkter seiner Produkte.
Wichtigste Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, China und den USA.

Bis ende 2010 hat Das Unternehmen 4238 Windkraftanlagen mit einer Gesamt-
LEISTUNG von ca. 6000 MW installiert.
Seit 2001 ist das Unternehmen an der Börse und hat die Rechtsform der europäischen Gesellschaft erworben. Es ist im TecDax gelistet.
Von 2000 bis 2009 hat sich der Umsatz von 347 Mill.€ auf Top 1183 Millionen entwickelt.
Die Anzahl der Mitarbeiter stieg kontinuierlich , von 651 auf 2207 Personen.
Der Gewinn des Konzerns betrug 2010 , 41 Mill.€.
Die Ebit Marge stieg auf 40 %.

DIE BEWERTUNG VON NORDEX

## Der Nordex Konzern ist zum heutigem Börsenkurs 486 Millionen € wert.
und finanziert sich zu 38% selbst,
## Das derzeitige Vermögen beziffert sich auf 357 Millionen €,
## Der Nettogewinn / € Umsatz beträgt 2,3 %,
## Das KGV beträgt 21,1,
## Das KUV liegt bei super 0,5,
## Das KBV ist 1,4, auch das ein super Wert.
Denn bei KGV, KUV und KBV ist es sehr positiv, je niedriger der Wert ist.

Der Jahresgewinn 2010 betrug 40,1 Millionen€.
Das operative Cashflow verdoppelte sich im Vgl. zum Vorjahr auf 20,3 Millionen€
(In 2009 war es 9,6 Millionen.)
Das Neugeschäft stieg um 14% auf 836 Millionen €. ( 2009 = 737 Millionen €.)
Bemerkenswert dabei ist, dass allein im 4.Quartal = 306 Millionen € erreicht
wurden !!

Der weitere Trend geht hin zu Multi Mega Wattanlagen. In 34 Ländern drehen
sich heute über 4000 Windkraftrotoren. Und in 18...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.