Analyse zur Aktie Sixt StA

Als interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 470 mal gelesen
Am 24.03.16
von catwulf
zu Sixt StA

Sixt läuft und läuft

Sixt: Erneutes Rekordjahr, doch…
Publiziert am 22. März 2016 von admin

Liebe Leser,

das vergangene Jahr lief wie am Schnürchen! Der Autovermieter Sixt konnte seine eigenen Erwartungen mehr als toppen!

Firmenchef Erich Sixt verkündete vor kurzem: „Unser Konzern entwickelte sich im In- und Ausland deutlich dynamischer als die Mobilitätsmärkte insgesamt“. Besonders die Expansion in westlichen Teil von Europa wie auch in den Vereinigten Staaten zogen die Konzernergebnisse in ungeahnte Höhen. In 2015 betrug das Ergebnis vor Steuern 185,2 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr ein Zuwachs um etwa 18 Prozent.

Doch auch 2014 konnte der Konzern in seinen Kassen mehr Geld begutachten, als je zuvor! Für das laufende Jahr ist man ebenfalls zuversichtlich, aber gekoppelt mit einer gesunden Zurückhaltung. Das Management rechnet wegen weiterer Expansionskosten mit einem wenig veränderten bis leicht verbesserten Resultat.

Weitere gute Nachrichten sind !!!

http://ir.sixt.de/websites/sixt/German/6999/meldungen.html?newsID=1543517

Sixt plant für Rekordjahr 2015 eine Rekorddividende

Operativer Konzernumsatz um 17,9 % auf 1,94 Mrd. Euro erhöht, getrieben durch dynamisches Auslandswachstum und weitere Zuwächse im Inland
Auslandsanteil an Vermietungserlösen erreicht 49 %, USA steigen zum größten Auslandsmarkt auf
Mobilitätskonzern steigert 2015 das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) um 18,0 % auf den Spitzenwert von 185,2 Mio. Euro
Ausschüttung soll deutlich auf 1,50 Euro je Stammaktie und 1,52 Euro je Vorzugsaktie (jeweils inklusive Sonderdividende) angehoben werden
Erfolgreicher Börsengang der Sixt Leasing AG eröffnet Autovermiet- und Leasinggeschäften zusätzliche langfristige Wachstumschancen

...

Aktienrückkauf im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro beschlossen
Der Vorstand der Sixt SE hat zudem mit Zustimmung des...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.